Rheinland-Pfalz

[MeinMainz] Geopfad Weisenau

Auf dem 2011 eröffneten Geopfad in Mainz-Weisenau erhält man Einblicke auf die Erdgeschichte und die Historie des Kalksteinbruchs.

Burg Landshut an der Mosel

Das Wahrzeichen Bernkastel-Kues‘ ist die Burg Landshut. 235 m. ü.NN thront sie auf der Anhöhe. Das Moselpanorama ist von dort aus spektakulär. Gemütlich wandert man durch die Weinberge dorthin oder läßt sich mit dem Burgexpress chauffieren.

Wanderung um den Bismarckturm Ingelheim

Hoch über Ingelheim thront der Bismarckturm. Von hier aus kann man zu verschiedenen Wanderungen starten. Immer mit Ausblick über Rheinhessen. Strecke kann auch mit Kind und/oder Hund bewältigt werden.

[Kanaldeckel-Geschichten] Trier

Der Rüsselsheimer Kanaldeckel zeigt das Stadtwappen. Es gibt aber noch einen außergewöhnlichen Gullydeckel zur Erinnerung an Lassalle.
#kanaldeckel #gullydeckel #rüsselsheim #kanaldeckelgeschichte #diereiseeule

[MeinMainz] Mainzer Schoppenstecher

Ein Mainzer Original Die Bronzefigur des Schoppenstechers steht am Proviantmagazin, am Zugang zum Walk-of-Fame des Kabaretts. Geschaffen und gestiftet zur 2000-Jahr-Feier der Stadt 1962 wurde sie von Heinz Schaubach, einem Mainzer Porzellanfabrikant. Die Figur ist ein beliebtes, touristisches Fotomotiv und gehört zur Stadt wie der Dom und der Fastnachtsbrunnen.

Botanischer Garten der JGU Mainz

Der Botanische Garten Mainz befindet sich auf dem Gelände der Johannes Gutenberg Universität. Er dient als Lehrgarten, ist aber öffentlich zugänglich.

[MeinMainz] Der Maskenbrunnen

Wer nennt ihn schon Maskenbrunnen? Direkt am Zugang zur Gotthardkapelle des Doms, neben dem Schuhgeschäft, steht dieser ungewöhnliche Brunnen, der von den Mainzern liebevoll Heiliger Sankt Spuckes genannt wird.