Packliste für Grönland

Es geht bald in den Norden. Nach Grönland. Die größte Insel der Welt. Mein lang gehegter Jugendtraum soll sich endlich erfüllen. Ich werde mit einer kleinen Gruppe und meinem Sonnenschein reisen. Doch was braucht man im Land des Packeises, der kühlen Winde und der frostigen Nächte? Netterweise gab es vom Veranstalter gleich mal eine Empfehlungsliste dazu. Ich habe sie für mich modifiziert und hoffe, dass ich nichts wichtiges vergessen habe.

Normalerweise würde ich sagen, es gibt nichts, was man nicht mit der Kreditkarte lösen könnte, aber in Grönland bin ich mir nicht sicher, wie die Versorgung aussieht. Kann man dort mit EC- oder Kreditkarte bezahlen und wie sieht die Versorgung mit Geldautomaten aus? Dies alles sind Fragen, die ich mir gestellt habe und leider wenig Antworten fand. „Packliste für Grönland“ weiterlesen

Stockholm

Stockholm Handy (219)

Willkommen im Land der Elche

Endlich komme ich dazu, euch von meinem Mädelsausflug in die schwedische Hauptstadt Stockholm zu berichten. Mitte Mai war es an der Zeit, dass Land großer Kinderbuchautoren wie Astrid Lindgren, Selma Lagerlöf usw zu besuchen. In meiner Vorstellung waren bunte bzw. rot-gestrichene Holzhäuschen, viel Platz für die Natur und Bonbonläden vorherrschend. Ob ich enttäuscht wurde? Nein. Aber natürlich ist Stockholm eine Großstadt, wo sich die mehrstöckigen Häuser aneinander reihen. Die Idylle von riesigen Grundstücken und Feldwegen musste ich begraben. Dafür muss man wohl doch eher raus aufs Land.

Die Innenstadt

Stockholm (59) „Stockholm“ weiterlesen

Feuerwerk Johannisfest Mainz

Bilder sagen manchmal mehr als alle Worte dieser Welt.

Ich untermale meinen heutigen Fotobeitrag mit einem wunderschönen Gedicht von Gertrud Kolmar.

Das große Feuerwerk (G. Kolmar)

Feuerwerk Johannisfest 2017 (12) „Feuerwerk Johannisfest Mainz“ weiterlesen

Hessentag 2017 Rüsselsheim

Der Hessentag

Die Hessen kennen ihr „Nationalfest“ natürlich. Es wurde im Jahr 1961 von Georg August Zinn ins Leben gerufen und ist damit das älteste und traditionsreichste Landesfest Deutschlands. Viele andere Bundesländer versuchten es nachzuahmen – mit mehr oder weniger Erfolg.

Der erste Hessentag wurde im osthessischen Alsfeld zelebriert. Damals waren die lebenden Schachfiguren die absolute Attraktion.

Einige „Traditionen“ haben sich inzwischen etabliert und gehören zum Hessentag einfach dazu: Das Hessentagspaar, dass bereits im Vorfeld die Stadt präsentiert, der farbefrohe Umzug am Abschlusssonntag und die Trachtenvereine, die sich in der Stadt und auf der Bühne zeigen. „Hessentag 2017 Rüsselsheim“ weiterlesen

Die Legoausstellung auf dem Hessentag Rüsselsheim

Heute hatte ich 9 Stunden lang die Aufsicht in der Legoausstellung auf dem Hessentag in Rüsselsheim. Dabei hatte ich die Chance, euch ein paar (Handy)Fotos mitzubringen. Bitte entschuldigt, wenn die Qualität manchmal etwas eingeschränkt ist.

Legoausstellung (37)

Ich kann euch die Ausstellung wirklich ans Herz legen, falls ihr zum Hessentag kommt. Die Halle findet sich in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof, im Opelgebäude. Durch die riesigen Schaufenster könnt ihr einen ersten Blick erhaschen, aber denkt nicht, ihr könntet von außen alles sehen. Die Halle geht auch noch nach hinten raus.

„Die Legoausstellung auf dem Hessentag Rüsselsheim“ weiterlesen

Von der Schwierigkeit, beim RMV eine Wochenkarte zu erwerben

Heute beginnt der #Hessentag in Rüsselsheim am Main – das jährliche Landesfest der Hessen – das immer in einer anderen Stadt stattfindet. Wer mir auf Facebook folgt, hat schon mitbekommen, dass ich dort als ehrenamtliche Helferin eingesetzt bin.

Um zu meinen Einsätzen zu gelangen, ist es am geschicktesten den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen, denn natürlich ist Rüsselsheim im Ausnahmezustand. Die gesamte Innenstadt um das Opelwerk und den Marktplatz ist abgesperrt. Es gibt nur wenige Großparkplätze (Tagesgebühr € 8,-) und die liegen entsprechend weit entfernt. Nicht zu allen Zeiten fahren die Shuttlebusse.

Dafür ist der Bahnhof mitten in der Stadt und von mir aus habe ich eine perfekte, durchgehende S-Bahnverbindung. Was liegt also näher, als sich eine Wochenkarte zu besorgen?

Vorgestern, gehe ich in Rüsselsheim zum Kundencenter der Stadtwerke, um eine solche zu erwerben. Vorab habe ich mich auf der Homepage des RMV (Rhein-Main-Verkehrsverbund) informiert und festgestellt, dass man eine Wochenkarte – anders als Tageskarte oder Einzelfahrschein – leider nicht als Handyticket erwerben kann. Man braucht so eine Plastikkarte, die dann aktiviert wird und mit der man die Wochenkarte am Automat oder per Handy und NFC dann laden kann. „Von der Schwierigkeit, beim RMV eine Wochenkarte zu erwerben“ weiterlesen

Erkunde die Welt mit der ReiseEule – Fotoparade 01/2017

Es war einmal…

ein ambitionierter Blogger – in diesem Fall Michael von Erkunde die Welt – der einen Traum hatte. Er wollte gerne die Reisebloggergemeinschaft untereinander vernetzen und in fotografischen Erinnerungen schwelgen. Eines Tages kam er dabei auf die außergewöhnliche Idee, eine Fotoparade ins Leben zu rufen. Alle Halbjahr sollten andere Globetrotter ihre Archive wälzen und die besten und schönsten Bilder und die spannendsten Geschichten in einem Artikel unterbringen.

Damit es nicht zu kompliziert wurde, schlug er einfach ein paar Kategorien vor. Wer das schönste Foto und/der die interessanteste Geschichte besteuern konnte, sollte als Gewinner hervorgehen.

Viele Blogger folgten seinem Aufruf und von Halbjahr zu Halbjahr werden es immer mehr Teilnehmer. Inzwischen ist die fünfte #FopaNet gestartet und DieReiseEule nimmt das dritte Mal daran teil. „Erkunde die Welt mit der ReiseEule – Fotoparade 01/2017“ weiterlesen

Tallinn/Estland

Tallinn Handy (144)

Mädelsausflug. Zweimal im Jahr fahre oder fliege ich mit Freundinnen innerhalb Europas in eine Metropole. Ende April war der erste Ausflug mit meiner Freundin und gleichzeitig Nachbarin und ihrer Schwester angesagt.

Bei der Planung hatten wir uns relativ schnell auf das Baltikum geeinigt. Zur Auswahl standen die drei Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn. Die Entscheidung gegen Vilnius fiel relativ schnell, das wir auch an die Ostsee wollten.

TAL_2727

Meine Freundin beauftragte unser Reisebüro mit der Suche nach einer passenden Unterkunft und Flügen. Da Tallinn günstiger für das Wochenende über den 1. Mai war, entschieden wir uns für Estland und buchten. „Tallinn/Estland“ weiterlesen

Amtliches Endergebnis des ReiseEuleExperiments

Der große Tag ist gekommen. Heute vor einem Jahr am 25. Mai 2016 habe ich mein Sparexperiment gestartet. Hier nachzulesen.

Ziel war es zu zeigen, dass Kleinvieh im wahrsten Sinne des Wortes auch Mist macht. Jeden Tag hat mindestens eine Münze den Weg in den Geldkoffer angetreten. Dazu kam zu Beginn ein 5 Euro Schein und zwischendurch ein paar wenige (und doch mehr als vermutet) Scheine, die ich zu besonderen Gelegenheiten geschenkt bekam.

Soeben wurde das Köfferchen geleert und unter kommerzieller Aufsicht von ReiseEule, dem namenlosen Hasenmausibär und meinem Sonnenschein ausgezählt. Dazu nun eine Bilderserie und das amtliche Endergebnis.

Endergebnis des ReiseEuleExperiments (2)
Die kommerzielle Aufsicht hat sich bereit gemacht
Endergebnis des ReiseEuleExperiments (3)
Randvoll und schwer zu leeren
Endergebnis des ReiseEuleExperiments (4)
Geschafft. Alles auf einem Haufen
Endergebnis des ReiseEuleExperiments (5)
Schön gestapelt

Ergebnis

Tada! € 176,96 und 100 chilenische Pesos! Man beachte den orangenen Pfeil.

Mein Sonnenschein sagt, dass mit dem Peso sei ein Zeichen. Es muss wohl nach Chile gehen. Er will den 1 km langen Schwimmingpool, den längsten der Welt, sehen und darin plantschen. Na, dann steht das Ziel für 2018 ja schon fest 😀

Sieger im Schätzwettbewerb wurde…..

Veronica Blasi. Sie lag mit ihrer Schätzung von € 189,45 zwar leicht drüber, aber nur mit € 12,49. Der zweite Platz geht an das Geburtstagskind Mathias. Er lag mit seinem „professionellen Algorithmus“ auch nur knapp unterhalb des Endergebnisse mit € 161,57, also € 15,93 entfernt.

Herzlichen Glückwunsch für die gute Einschätzung.

Und so setzte sich das Geld schlussendlich zusammen:

Endergebnis des ReiseEuleExperiments (1)

© DieReiseEule 5/2017

Wenn der Koffer auf dem Flug beschädigt wird…

Die Reise nach Tallinn

Einmal ist immer das erste Mal, sagt man. Mit Rucksäcken die gar nicht ankommen, kenne ich mich aus, aber bisher – toitoitoi – wurde noch kein Gepäckstück beschädigt. Doch nun ist es passiert.

STK_3479
Sieht im ersten Moment noch gut aus, aber….

„Wenn der Koffer auf dem Flug beschädigt wird…“ weiterlesen