IGA Berlin – Ein Mehr aus Farben (4) Fotostrecke

Die Berichte zur IGA Berlin 2017 sind geschrieben. Nun lasse ich Fotos sprechen. Rosen, Dahlien, Seerosen, Bäume, Sträucher….

IGA Berlin (9) „IGA Berlin – Ein Mehr aus Farben (4) Fotostrecke“ weiterlesen

Internationale Gartenausstellung Berlin – Ein Mehr aus Farben (3)

Werbung

Es geht weiter mit meiner Berichterstattung über die IGA Berlin 2017. Teil 1 und Teil 2 sind bereits die letzten Tage online gegangen. Heute gibt es das Finale mit vielen Blumenfotos.

Bühnen und Hallen

20170831_174936
Arena

Direkt hinter dem Besucherzentrum an der Eisenstrasse befindet sich die extra für die IGA neu gebaute Arena, die bis zu 5000 Zuschauern Platz bietet. Hier finden u.a. Klassikkonzerte und Sportveranstaltungen statt. Auch nach der IGA wird die Arena erhalten bleiben. „Internationale Gartenausstellung Berlin – Ein Mehr aus Farben (3)“ weiterlesen

Internationale Gartenausstellung Berlin – Ein Mehr aus Farben (2)

Werbung

Internationale Themengärten

Die Gärten der Welt sind nicht erst zur IGA entstanden, sondern sind schon lange ein Bestandteil im Bezirk Hellersdorf-Marzahn. Neun Gärten gab es bisher, nun ist der Englische Garten neu hinzu gekommen.

Der japanische Garten „Garten des zusammenfliessenden Wassers“

IGA Berlin (174)

Der Garten ist ein Projekt der Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Tokio. In der Mitte des Gartens liegt der Pavillon Nyosuitei. „Internationale Gartenausstellung Berlin – Ein Mehr aus Farben (2)“ weiterlesen

Internationale Gartenausstellung Berlin – Ein Mehr aus Farben (1)

Werbung

Blumenduft liegt in der Luft

Am 13. April diesen Jahres wurde die IGA in Berlin Marzahn-Hellersdorf eröffnet. Seitdem kann man Blumen, Blüten, Gehölze, Grabgestaltung und vieles mehr aus dem Bereich Garten- und Landschaftsbau betrachten und bewundern.

IGA Berlin (1) „Internationale Gartenausstellung Berlin – Ein Mehr aus Farben (1)“ weiterlesen

Nach Berlin an einem Freitag, dem 13ten

Freitag der Dreizehnte! Mythen ranken sich um dieses Datum. Die Einen sagen, es sei alles Aberglaube und Humbug, die Anderen sind überzeugt davon, dass es am besten wäre, diesem Tag zu Hause im Bett zu verbringen. Ich habe so meinen persönlichen Disput mit der Zahl 13, nicht unbedingt in Verbindung mit dem Freitag, aber….

Dennoch stand fest, ich werde an diesem Abend von Frankfurt nach Berlin fliegen. Ich wäre lieber mit der Bahn gereist. Ging aber nicht. Das hatte berufliche und private Gründe. Nun also gut. Ein weiteres Mal sollte meine Angst vor der Fliegerei auf die Probe gestellt werden. „Nach Berlin an einem Freitag, dem 13ten“ weiterlesen