Erkunde die Welt mit der ReiseEule 2020

Bilder eines Jahres

Jeder weiß, dass wir an Neujahr noch nicht ahnten, dass 2020 ganz anders verlaufen würde, wie gedacht. Ich bzw. wir hatten natürlich schon Reisepläne geschmiedet, die letztlich alle über den Haufen geschmissen wurden. Man soll ja flexibel bleiben.

Umso mehr freut es mich, dass wenigstens Michael von Erkunde die Welt beständig bleibt und trotz allem seine jährliche Blogparade stattfinden lässt. Ein bisschen anders als sonst, aber keineswegs weniger attraktiv.

Normalerweise gibt er 6 Kategorien vor, zu denen man dann möglichst passende Bilder und Erlebnisse beiträgt. Diesmal kann man seine nachträglich eingefügten Kategorien kalt, monochrom, Weite, Heimat, abgedreht und maskiert nutzen, aber man kann sich auch einfach alles von der Seele schreiben, was dieses Jahr so bewegend war. Und das mache ich jetzt. Bei mir gab es Tiefen, Täler, Ebenen und Höhen.

Bei meiner immerhin achten Teilnahme gibt es diese Mal Herzensbilder und eine kleine Jahreschronik von mir.

Weiterlesen „Erkunde die Welt mit der ReiseEule 2020“ Facebookpinterestrss

Fotoprojekt Fachwerkhäuser

Fachwerkhäuser mit Charme

Meine Heimatstadt ist Melsungen im schönen Nordhessen. Die Stadt ist bekannt für die geschlossene Fachwerkkulisse in der Altstadt. Auch das Logo der Stadt ist aus Fachwerk und ziert inzwischen den Kreisel am Ortseingang, wenn man von Richtung Spangenberg bzw. Obermelsungen kommt.

Weiterlesen „Fotoprojekt Fachwerkhäuser“ Facebookpinterestrss

Fotoprojekt Nachtfotografie

Von der Blauen Stunde bis zur Morgendämmerung

Sonnenuntergang auf Malta

Nachdem ich bereits an den Fotoprojekten Fahrzeuge, Seen, Luftaufnahmen und Wasser teilgenommen habe, hat Mannis Fotobude nun Nachtaufnahmen erbeten. Et voila, hier sind einige Fotos aus meinem Archiv.

Weiterlesen „Fotoprojekt Nachtfotografie“ Facebookpinterestrss

Fotoprojekt Fahrzeuge

Fahrzeuge sind nicht nur Autos

Es ist wieder soweit: Mannis Fotobude ruft zur nächsten Fotochallenge auf mit dem Titel „Fahrzeuge aller Art“. Mein erster Gedanke war „außer Flugzeugen kann ich da gar nichts zeigen„. Doch siehe da, nach Durchforstung meiner Festplatten habe ich doch viel mehr Fahrzeuge abgelichtet als gedacht. Wobei ich als Teilzeit-Planspotterin schon eine beträchtliche Anzahl von Fliegern fotografiert habe. Diese alle zu zeigen würde diesen Beitrag sprengen.

Autos

Dann starte ich mal mit einem Auto, dass kein (fahrbereites) Auto ist. Der Dauerparker steht in Rüsselsheim auf dem Parkplatz am Mainufer. Es handelt sich um einen Opel B-Manta aus Beton, geschaffen von Matthias Braun. Wenige Meter weiter ist das Opelwerk, wo dieser Typ einst gebaut wurde.

Weiterlesen „Fotoprojekt Fahrzeuge“ Facebookpinterestrss

Fotoprojekt Seen

Wann ist es ein See?

Seit einigen Tagen läuft das nunmehr siebte Fotoprojekt auf Manni’s Fotobude. Nachdem ich bereits an Luftaufnahmen und Wasser teilgenommen habe, zeige ich euch heute Bilder von Seen. Vielen Dank an Andrea von awapi, die mich daran erinnert hat.

Bei der Sichtung meiner Fotos musste ich mich fragen, was ist ein See? Wie groß muss er sein, damit ich ihn präsentieren kann? Also, ich habe mich entschieden, den Begriff sehr weit zu fassen und auch kleine Seen bzw. Teiche zu zeigen.

Ich fange mal in der (Wahl)Heimat an und arbeite mich dann international bis Neuseeland durch. Text gibt es diesmal nur wenig.

Deutschland

Flamingoteich
Weiterlesen „Fotoprojekt Seen“ Facebookpinterestrss

Fotoprojekt Luftaufnahmen

Die Welt von oben

Malediven 1993

Ganz spontan habe ich heute Morgen meine Festplatte durchforstet und ein paar Luftaufnahmen rausgesucht. Manni hat erneut zur Teilnahme an seinem Fotoprojekt aufgerufen und da ich nebenbei auch Flugzeuge fotografiere und häufiger damit verreist bin, war das mein Thema.

Weiterlesen „Fotoprojekt Luftaufnahmen“ Facebookpinterestrss

Fotoprojekt Wasser

Lebenselexier Wasser

Ohne Wasser gibt es kein Leben auf der Erde. Wasser ist ein Lebenselexier. Wasser ist fotogen. Deshalb gibt es zur Zeit auf Mannisfotobude ein Fotoprojekt zum Thema. Also krame ich mal in meinem Fotoarchiv und schaue, was ich euch dazu präsentieren kann.

Ich beginne in der Wahlheimat, obwohl das nicht so aussieht. Diese Flamingos leben in Mainz im Stadtpark.

Weiterlesen „Fotoprojekt Wasser“ Facebookpinterestrss

Erkunde die Welt mit der ReiseEule 2019

Die schönsten Fotos aus 2019

Das Warten hat sich gelohnt. Endlich ist sie wieder da, die sagenumwobene Foto-Blogparade auf Erkunde die Welt von Michael Mantke. Bisher gab es den Aufruf zur Blogparade halbjährlich, aber da die Teilnehmerzahl langsam ins unermessliche stieg, hat Michael auf einen jährlichen Rhythmus umgestellt, was ich total verstehen kann. Jeder der selbst schon einmal eine Blogparade veranstaltet hat weiß, wieviel Arbeit hinter den Kulissen geleistet wird.

Umso größer war die Vorfreude auf das Event und die Spannung, welche Überschriften es wohl diesmal geben würde. Michael gibt diesmal 6 Gegensätze vor. Diese sind:

=> Stadtbild oder Landschaft?
=> Tier oder Pflanze?
=> Berge oder Meer?
=> Fremdländisch oder einheimisch?
=> Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang?
=> Schwarz-Weiß oder bunt?

Weiterlesen „Erkunde die Welt mit der ReiseEule 2019“ Facebookpinterestrss

Die 10 schönsten Bilder aus Europa

Europa ist schön

Warum in die Ferne schweifen…. diesen Aphorismus kennt wohl jeder. Und Europa ist nah. Europa ist toll. Europa ist schön. Europa ist Heimat. Europa ist europäisch. Ich reise sehr gerne auf dem heimischen Kontinent. Meine Highlights habe ich in 10 Bildern festgehalten.

Lass euch von bekannten und unbekannten Zielen verzaubern.

# 1 Berner Bärenpark

Braunbär im Berner Bärenpark
Weiterlesen „Die 10 schönsten Bilder aus Europa“ Facebookpinterestrss

[Blogparade-Aufruf] Mein liebstes Museum in Deutschland, Österreich, Schweiz

Coole Museen

Als Kind musste ich mir verschiedene Museen ansehen. Manchmal mit den Eltern, manchmal mit der Schule. In meiner Erinnerung waren die meisten Museen in den 1970er und 80er Jahren ziemlich langweilig. Es standen halt ein paar angestaubte Dinge herum oder es hingen Gemälde an der Wand.

Mitmach-Museum war damals noch ein Fremdwort. Sollte es mal etwas spannender sein, ging man in ein Freilichtmuseum. Da bestand wenigstens die Hoffnung, dass man „Handwerkern“ bei der Arbeit zusehen konnte.

In den letzten 30 Jahren haben auch die Museen erkannt, dass man mit reinen Ausstellungen eher selten Besucher anlockt oder eben nur ein spezielles Klientel. Ich gehe inzwischen ganz gerne ins Museum. Mit dem Alter findet man durchaus auch Gemäldegalerien spannend.

Weiterlesen „[Blogparade-Aufruf] Mein liebstes Museum in Deutschland, Österreich, Schweiz“ Facebookpinterestrss

[Blogparade] Schlechtwetter-Fotografie – Die Schönheit der unterschätzten Motive

Es gibt kein schlechtes Wetter..

Regen, Nebel, Schnee haben dir meisten Menschen nicht so gerne, aber jedem ist klar, dass es dennoch wichtige Wettererscheinungen sind. Als Fotografin habe ich selbst auch gerne blauen Himmel im Hintergrund. Doch man kann sich das Wetter nicht aussuchen und so fotografiert man halt auch mal bei Regen und Nebel. Die meisten Fotos versauern aber auf der Festplatte, da man letztlich doch lieber die schönen Postkartenmotive präsentiert.

06.05.15-185-min
Weiterlesen „[Blogparade] Schlechtwetter-Fotografie – Die Schönheit der unterschätzten Motive“ Facebookpinterestrss

Die schönsten Flitterwochen- und Honeymoonziele – von Bloggern empfohlen

Der schönste Tag im Leben

Landläufig sagt man, die Hochzeit sei der schönste Tag im Leben. Leider ging der Tag in der Nachbetrachtung an vielen zu schnell vorbei. Das Fest war zwar großartig, aber die ganze Energie und Vorbereitung die man da rein gesteckt hatte – teilweise mit über einem Jahr Vorlauf – war irgendwann aufgebraucht.

Zum Glück gönnen sich die meisten im Anschluß an das rauschende Fest gemütliche und erholsame Flitterwochen. Dabei soll das Ziel natürlich so romantisch wie möglich sein. Viele träumen von weißen Sandstränden, azurblauem Meer und Sonne satt.

Vor einigen Wochen habe ich daher zur Blogparade „Die schönsten Flitterwochen- und Honeymoonziele“ aufgerufen und 8 BloggerInnen sind diesem Aufruf gefolgt. Ich danke euch ganz herzlich dafür.

Flitterwochen Sal Strand
Weiterlesen „Die schönsten Flitterwochen- und Honeymoonziele – von Bloggern empfohlen“ Facebookpinterestrss

[Blogparade] Die schönsten und geheimsten Flitterwochen Ziele

Wohin in den Flitterwochen?

Valentinstag. Der Tag der Verliebten. Vermutlich gibt es außer an Weihnachten keinen Tag, an dem sich häufiger die ewige Liebe versprochen wird. Das nehme ich zum Anlass für einen Blogparade, denn nach der Verlobung folgt irgendwann die Hochzeit und dann die Hochzeitsreise.

Der schönste Tag im Leben ist der Hochzeitstag, sagt man. Doch seien wir mal ehrlich, der Hochzeitstag ist bei den meisten mit Streß verbunden. Bis man das Fest organisiert hat, liegen viele Stunden Arbeit und Recherche vor dem Brautpaar.

Kaum das man sich verlobt hat, überlegen die meisten, wann, wo und wie man das Fest begehen will. Was wird man anziehen? Wieviele Geld möchte man ausgeben? Was wird von den Verwandten erwartet? Was möchte das Paar selber?

Ach, und dann kommt irgendwann die Frage auf, wo man die Flitterwochen verbringen will. Die meisten zieht es in die Sonne. Man möchte sich ein außergewöhnliches, oft exotisches Reiseziel gönnen. Eine Destination, die man nie mehr vergißt. Man möchte sich entspannen und die Seele baumeln lassen. Man möchte die Zweisamkeit genießen und sich verwöhnen lassen.

Daher gehören seit Jahren zu den beliebtesten Zielen die Seychellen, die Malediven, Hawaii, Mauritius oder Neuseeland, Australien und Südafrika. Dafür nehmen Paare oft richtig viel Geld in die Hand.

Weiterlesen „[Blogparade] Die schönsten und geheimsten Flitterwochen Ziele“ Facebookpinterestrss

[Fotochallenge] Auslosung des Jahressieger 2018

Ein emotionales Jahr mit einem würdigen Sieger

Vor der Auslosung gibt es ein paar Zahlen und Fakten zur abgelaufenen Challenge. Insgesamt haben 32 verschiedene Blogs teilgenommen. Es kamen 79 Bilder und Geschichten zusammen, die ihr natürlich gerne nachlesen könnt.

Manche haben nur einmalig teilgenommen, manche fast jeden Monat. Dabei waren 2 Bloggerinnen in 9 von 12 Monaten mit am Start. Vielen Dank an dieser Stelle an

Annik von Misses Backpack und Michelle von The Road most Traveled!

Zum Start im Januar haben die meisten Blogger teilgenommen. Insgesamt gab es 13 Bilder und Geschichten zu bewundern. Ob der heiße Sommer dran schuld war, dass im Juli nur 3 Teilnehmer dabei waren, kann ich nicht sagen. Möglich wäre es.

Weiterlesen „[Fotochallenge] Auslosung des Jahressieger 2018“ Facebookpinterestrss

[Zusammenfassung] Dein Bild des Monats Dezember 2018

Part 12 Dezember

Fast sollte man meinen, im Dezember wären lauter Bilder von funkelnd-geschmückten Weihnachtsbäumen, dampfenden Plätzchentellern oder festlich dekorierten Geschenkpäckchen eingegangen, aber nichts davon war in meinem Postfach.

Vermutlich waren aber viele von euch mit den Weihnachtsvorbereitungen beschäftigt, denn diesmal gingen nur 4 Beiträge ein und auch die erst kurz vor Ende der Einreichungsfrist. Nichts desto trotz fällt die Entscheidung schwer, weil die Fotos so wunderschön sind. Den Anfang macht die Monatssieger vom November.

Julie-en-voyage

Juli-en-voyage
Julie-en-voyage
Weiterlesen „[Zusammenfassung] Dein Bild des Monats Dezember 2018“ Facebookpinterestrss

[Zusammenfassung] Dein Bild des Monats November 2018

Part 11 November

Was verbindest du mit November? Einkuscheln, Tee trinken, Kerzenlicht und Gemütlichkeit? Oder eher Nebel, Grau-in-Grau und Trübsal? Der November polarisiert, glaube ich. Entweder man liebt ihn oder man möchte ihn aus dem Kalender streichen. Ich bin für letzteres.

Dennoch waren einige von euch unterwegs und haben allerlei Geschichten erlebt. Diese Zusammenfassung stelle ich euch heute vor. Zum ersten Mal hat jemand sogar 2 Bilder und Geschichten eingereicht. Schaut selbst und lest, wer mein Monatssieger geworden ist und mit in den Jahreslostopf wandert.

Misses Backpack

Misses Backpack.
Misses Backpack
Weiterlesen „[Zusammenfassung] Dein Bild des Monats November 2018“ Facebookpinterestrss

Erkunde die Welt mit der ReiseEule – Fopanet 2/2018

6 mal 6 mal 6 plus X = Fopanet 2/2018

6 Monate können sich unendlich lang ziehen, oder ruckzuck vorbei sein. So geht es mir mit Michael Mantkes Fotoparade #fopanet, die auf einmal wieder in den Startlöchern steht. Die Zahl 6 spielt diesmal eine bedeutende Rolle. Denn ich nehme zum 6ten Mal teil. Wie sehr sich meine Teilnahme verändert hat, könnt ihr sehen, wenn ihr die älteren Artikel lest.

6 Kategorien hat Michael vorgegeben, die durchaus auch abgewandelt oder erweitert werden dürfen. Dabei gibt es wenig Vorgaben, wie, wann oder wo die Aufnahmen entstanden sein sollen. Sie müssen nur im 2. Halbjahr 2018 aufgenommen worden sein. Zu gewinnen gibt es auch etwas. Dafür nominiert man sein „Schönstes Bild“. Doch letztlich geht es weniger um die Gewinnchance als um den Austausch der emotionalsten Bilder und Geschichten.

Weiterlesen „Erkunde die Welt mit der ReiseEule – Fopanet 2/2018“ Facebookpinterestrss

[Fotochallenge] Zeig mir dein/e Bild/er und erzähl deine Geschichte vom November und Dezember

Das Jahr neigt sich dem Ende zu

und auch meine Jahreschallenge liegt in den letzten Zügen. 10 Monate konntet ihr bereits eure emotionalen Geschichten und das passende Foto dazu einreichen. Um Weihnachten hat jeder immer viel zu tun und so gibt es zum Abschluss nochmals eine Doppelchallenge. Bis 20. Januar 2019 könnt ihr für November und/oder Dezember wieder Bild und Bericht einreichen. Ich würde mich sehr freuen, wenn zu Abschluss nochmal ganz viele Beiträge eingehen. Wichtig ist nur, dass ich zuordnen kann zu welchem Monat das Bild gehört. Alle Teilnahmebedingungen findet ihr ausführlich am Ende des Textes, doch vorab:

Mein Bild des Monats November – natürlich außer Konkurrenz

POT_3908.jpg1
Weiterlesen „[Fotochallenge] Zeig mir dein/e Bild/er und erzähl deine Geschichte vom November und Dezember“ Facebookpinterestrss

[Zusammenfassung] Dein Bild des Monats Oktober 2018

Part 10 Oktober

Der Herbst ist da. Nach dem verlängerten Sommer sehnte sich fast jeder nach etwas Abkühlung. Schnell färbten sich die Blätter von grün über gelb-orange nach rot-braun. Und dann wehte der Wind sie von den Bäumen. Der Herbst ist dieses Jahr kurz. Der Winter steht bereits in den Startlöchern und wartet darauf, uns bibbern zu lassen.

Endlich regnet es. Die Flüsse können sich ganz langsam füllen und das Blumen giessen hat ein Ende. Was meine Bloggerkolleginnen und -kollegen im Oktober erlebten, was sie besonders bewegte, das seht ihr in der Zusammenfassung der Monatschallenge in chronologischer Reihenfolge. Am Ende findet ihr wieder meinen Monatssieger und dann geht es in den Endspurt der Fotochallenge. Mehr dazu am Ende, denn zuerst zeige ich euch die Bilder.

Diesmal habe ich euch lange genug warten lassen. Aber wie das Leben manchmal so geht, passiert immer etwas, was man nicht auf dem Schirm hatte. Doch was lange währt, wird endlich gut. Los geht’s!

Weiterlesen „[Zusammenfassung] Dein Bild des Monats Oktober 2018“ Facebookpinterestrss

[Fotochallenge] Zeig mir dein Bild und erzähl deine Geschichte vom Oktober

Mein Bild des Monats Oktober – natürlich außer Konkurrenz

ERF_2501

Was dort so romantisch aussieht, ist ein naturbelassener Schrebergarten mit einer Hütte, die schon bessere Zeiten gesehen hat. In meiner Kindheit haben wir hier oft gespielt. Es gab sogar eine Pumpe. So eine, wo man per Hebelbewegung das Wasser nach oben befördet. Leider ist die irgendwann verschwunden. Danach war der Garten verpachtet, aber der Pächter zog sich vor 4 Jahren zurück und seitdem macht sich die wilde Natur breit.

Weiterlesen „[Fotochallenge] Zeig mir dein Bild und erzähl deine Geschichte vom Oktober“ Facebookpinterestrss