Street Art in Porto

Porto ist bunt

Nachdem ich euch neulich die Street Art von Lissabon vorgestellt habe, zeige ich euch heute meine schönsten Bilder aus Porto. Ich beginne mal mit den Graffitis.

POR_4847POR_4870POR_4871POR_Graffiti3545 (1)POR_Graffiti3545 (2)POR_Graffiti3545 (3)POR_Graffiti3545 (8)POR_Graffiti3545 (10)POR_Graffiti3545 (12)POR_Graffiti3545 (14)POR_Graffiti3545 (19)POR_Graffiti3545 (20)POR_Graffiti3545 (21)POR_GraffitiHandy (1)POR_GraffitiHandy (2)POR_GraffitiHandy (3)POR_GraffitiHandy (4)POR_GraffitiHandy (5)

POR_Graffiti3545 (16)POR_Graffiti3545 (18a)POR_Graffiti3545 (17)

Ein paar große Schmuckstücke

Doch neben den Graffitis findet man auch noch andere Street Art in Porto. Für mich gehören auch die berühmten Fliesen dazu. Die gibt es sogar in 3D-Optik.

POR_3922

Außergewöhnliche Streetart

Ein paar Skurrilitäten, wie den goldenen Stuhl oder den Megahasen haben wir auch noch entdeckt.

POR_3705POR_3856POR_3920

Zum Abschluß noch ein Warnhinweis, den wir an der Strandpromenade am Atlantik entdeckt haben.

POR_Graffiti3545 (4)

Berichte über die beiden portugiesischen Städte folgen in der nächsten Zeit, denn neben Street Art gibt es auch Kunst und Kultur zu bestaunen. Ich nehme euch mit zu den sehenswertesten Stellen, sage euch aber auch, was mich enttäuscht hat.

Falls ihr Lust auf einen Rundgang durch Porto habt und die tollste Street Art sehen wollt, könnt ihr auch an der Street Art Tour Porto* teilnehmen.

AffiliateBlog

Falls ihr über Street Art in Porto geschrieben oder Anregungen dazu habt, dann freue ich mich über einen Kommentar.


Mit der Absendung des Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website bzw. WordPress.com und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

© DieReiseEule 1/2019

Werbeanzeigen

Street Art in Lissabon

Affiliate Werbung* enthalten

Buntes Lissabon

Lissabon ist nicht nur die Hauptstadt Portugals, sondern auch eine Metropole für Street Art. Es gibt freigegebene Bereiche für die Kunst im öffentlichen Raum. Sehr angesagt ist dabei sicher der steile Weg von der Metrostation Restauradores hoch – entlang der Strecke vom Ascensor da Glória – zum Miradouro de São Pedro de Alcântara. Man kann sich gar nicht entscheiden, ob man zuerst nach rechts oder links sehen soll oder auf den Ascensor selbst, denn auch der ist besprüht.

LIS_3025 Weiterlesen “Street Art in Lissabon”

Top Reiseziele 2019

Werbung?*

2018 liegt in den letzten Zügen. Nur noch wenige Tage bis Silvester und dann heißt es

Willkommen 2019!

Natürlich soll es – Gesundheit voraus gesetzt – wieder auf Reisen gehen. Doch so wenig geplant wie für 2019 habe ich lange nicht mehr. Bisher ist fast noch nichts in trockenen Tüchern.

FFM_6672 Weiterlesen “Top Reiseziele 2019”

Wählomat – Hast du bereits Urlaub und Reiseziele für 2019 im Blick?

37 Tage nehmen –  81 Tage Urlaub auskosten

Das Jahr 2018 nähert sich in immer schnelleren Schritten dem Ende. Die langen Tage sind vorbei und ob im Frühjahr nochmals die Uhr auf Sommerzeit umgestellt wird, ist noch in der Schwebe.

Doch langsam werden in den Betrieben und Arbeitsstätten die Urlaubslisten für das nächste Jahr ausgelegt. Wer geschickt plant, kann mit wenigen Tagen viel Urlaub herausholen. Dank integrierter Brückentage. Wie das geht, zeige ich im Beispiel.

UrlaubBrückentage2019 Weiterlesen “Wählomat – Hast du bereits Urlaub und Reiseziele für 2019 im Blick?”

In eigener Mission unterwegs

Eigenwerbung

Meine Facebook-Leser haben es schon mitbekommen: Ich habe mir ein neues Betätigungsfeld gesucht und erstmal Kalender für 2019 erstellt. Hier stelle ich euch die 4 Kalender nochmal im Einzelnen vor.

Screenshot (35)

 

Der Preis ist überall gleich, ob im lokalen Buchhandel – den ihr unbedingt auch unterstützen solltet – oder im Internet.

Wo ihr den bzw. die Kalender erwerbt überlasse ich euch. Es gibt auch noch andere Onlinehändler. Die Kalender brauchen immer ein paar Tage, bis sie bei euch sind, da sie frisch gedruckt werden (on demand).

Ich bin jedenfalls mega stolz und mein Ego ist um einige Zentimeter gewachsen, dass meine Bilder gedruckt werden und ich finde die Kalender selbst natürlich wunderschön und ich hoffe, dass es euch ebenso geht. Sicher sind sie (auch) ein umwerfendes Geschenk. Weihnachten ist ja nicht mehr weit…. Weiterlesen “In eigener Mission unterwegs”