Sals versteckte Buchten

Sals versteckte Buchten

Die kapverdische Insel Sal ist bekannt für feinen, weißen Sandstrand rund um die touristische „Hauptstadt“ Santa Maria. Wobei die offizielle Hauptstadt Espargos ist.

SAL_1948

Die meisten Urlauber genießen den Strandurlaub und gönnen sich maximal einen der angebotenen Ausflüge. Dabei schaut man sich meist das Villenviertel Murdeira, die Fischerstadt Palmeira, die Fata Morgana im Landesinneren und die Salinen von Pedra Lume an.

Doch abseits aller Pfade findet man sehr schöne und versteckte Ecken. Am besten sucht man sich einen einheimischen Führer, um an die verträumten Ecken zu kommen. Dort führen keine festen Straßen hin und die Orientierung per Mietwagen ist für Ortsunkundige nicht zu empfehlen.

001

Wir hatten das Glück, tolle Stellen dank eines Bekannten sehen zu können. Beim ersten Ausflug waren wir im Nordosten, in der Nähe des höchsten Berges, dem Monte Grande. Der Sand ist hier ebenfalls ganz fein, aber schwarz durch erkaltete Lava.

Schwarzer Sand

Das Wasser war zwar noch frisch, aber man konnte ein paar Runden schwimmen. Der schwarze Sand wurde im Laufe des Tages allerdings sehr heiß. Ohne Schuhe ging da gar nichts mehr.

Schön anzusehen waren die Muscheln, Krabben, Seeigel und Vögel. Weniger schön ist der Müll der von der afrikanischen Westküste – besonders aus dem Senegal – angeschwemmt wird.

Eidechsen und Vögel

Der zweite Ausflug ging an die Westküste Sals. Vorbei am „liegenden Löwen“ – dem Monte Leão. Dort gibt es eine faszinierende Steilküste, die selbst den meisten Kapverdianern unbekannt ist.

Ein toller Ort um Vögel und/oder Eidechsen zu beobachten.

Allerdings muss man dort auch Vorsicht walten lassen, denn das Gestein ist unterhöhlt und porös. Also niemals zu nah an den Abgrund treten!

Dafür nisten und leben dort Unmengen von Seevögeln. Wer mehr über die Vogel- und Tierwelt und die Natur Sals erfahren möchte, dem empfehle ich einen Blick auf die Seite natur-sal.de.

SAL_2450
SAL_2480
SAL_2572
SAL_2656

Ich hoffe, ich konnte euch für Sal begeistern. Hinterlasst mir gerne einen Kommentar oder drückt den Gefällt mir Knopf. Ich freue mich.

In eigener Sache – Nachtrag

Liebe Sal-Freunde,

meine schönsten Bilder von Sal gibt es auch als Kalender zu kaufen.

Screenshot (36)

DIN A 5 Tischkalender *, DIN A 4 Querformat * und DIN A 3 Panorama

Hinweis zu Affiliate Links
Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, sind Affiliate Provisions-Links | Werbung.
Durch angeklicken wirst du direkt zu meinem Werbepartner (Amazon, Get your Guide…) geleitet. Solltest du direkt über diesen Link etwas bestellen/buchen, ändert sich für dich nichts am Preis!, aber ich erhalte ein paar Cent Provision, die ich natürlich zu 100% in die Pflege meines Blog fließen lasse. Nur dadurch ist es mir möglich, die Kosten zu tragen und dich an meinen Reisegeschichten teilhaben zu lassen.
Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst und ich stelle grundsätzlich nur Artikel, Touren oder Unterkünfte vor, die ich selbst für gut befinde.
Vielen Dank für deine Unterstützung sagt DieReiseEule


Mit der Absendung des Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website bzw. WordPress.com und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

© DieReiseEule 6/2018

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Sals versteckte Buchten

Hau in die Tasten! Ich freue mich sehr über einen konstruktiven Text von dir.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.