Kennst du dich mit Weihnachtsliedern aus?

Alle Jahre wieder…

…kommt nicht nur das Christuskind, sondern die Radiosender spielen ein Weihnachtslied nach dem anderen. Allen voran „Last Christmas“ und „White Christmas“. In den Kirchen werden eher die Klassiker „O du fröhliche“ oder „Stille Nacht, Heilige Nacht“ gesungen.

Kennst du dich gut mit Weihnachtssongs aus? Weißt du, wer sie komponierte, wer die Texte schrieb oder wieviel Strophen die Lieder haben? Dann teste dein Wissen in meinem unterhaltsamen und kurzweiligen Weihnachtslieder-Quiz. Pro Frage gibt es nur eine richtige Antwort.

Kennst du dich mit Weihnachtsliedern aus?

Zur Einstimmung auf Weihnachten sind klassische und moderne Lieder ein wichtiger Faktor, um in Stimmung zu kommen. Eines der bekanntesten und umstrittensten Weihnachtslieder ist "Last Christmas" von Wham!. Und doch leiert es spätestens ab Mitte November durch alle Radiokanäle.

Wie gut kennst du dich mit Weihnachtsliedern aus? Teste dein Wissen.

Welches Weihnachtslied wurde in über 200 Sprachen übersetzt und gilt somit als bekanntestes Weihnachtslied weltweit?
Morgen, Kinder, wird’s was geben, morgen werden wir uns freun! Wie geht der Songtext weiter?
Vom Himmel hoch, da komm ich her... Dieses berühmte Lied ist von Martin Luther. Wieviel Strophen hat das Lied?
Wer komponierte "Jingle Bells"?
Welcher moderne Popsong kam bereits 1934 auf den Markt?
Jedes Kind kennt Rolf Zuckowskis "In der Weihnachtsbäckerei. Was empfiehlt er im Text zu tun?
Kennst du dich mit Weihnachtsliedern aus?
You got {{userScore}} out of {{maxScore}} correct
{{title}}
{{image}}
{{content}}

2 Gedanken zu „Kennst du dich mit Weihnachtsliedern aus?

  1. Auch, wenn ich international noch gut aufholen könnte, habe ich wohl angeblich ein gutes Weihnachtswissen.
    Aber am Wochenende habe ich meinem Enkel „Kling, Glöckchen klingelingling“ vorgesungen und musste bereits ab der 3. Zeile improvisieren. Der Kleine nahm es gelassen, wollte aber lieber wieder mit dem kleinen roten Auto spielen. Er ist erst 14 Monate alt, aber ich schätze, im nächsten Jahr muss ich sattelfest sein!
    😉
    LG
    Sabiene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.