[Blogparade] Schlechtwetter-Fotografie – Die Schönheit der unterschätzten Motive

Es gibt kein schlechtes Wetter..

Regen, Nebel, Schnee haben dir meisten Menschen nicht so gerne, aber jedem ist klar, dass es dennoch wichtige Wettererscheinungen sind. Als Fotografin habe ich selbst auch gerne blauen Himmel im Hintergrund. Doch man kann sich das Wetter nicht aussuchen und so fotografiert man halt auch mal bei Regen und Nebel. Die meisten Fotos versauern aber auf der Festplatte, da man letztlich doch lieber die schönen Postkartenmotive präsentiert.

06.05.15-185-min Weiterlesen „[Blogparade] Schlechtwetter-Fotografie – Die Schönheit der unterschätzten Motive“

Werbeanzeigen

Das Wetter in Singapur

Singapur ist sehr wetterbeständig. Entweder ist es regnerisch-heiß oder es ist einfach nur schwül-heiß. Ohne Regenschirm sollte man nie aus dem Haus gehen, denn die tropischen Schauer kommen und gehen ohne Vorankündigung.

Die Temperaturen schwanken meistens zwischen 26 und 33° C. Die niedrigste, jemals gemessene Temperatur wurde im Stadtstaat 1934 mit 19,4° C aufgezeichnet.

Die hohe Luftfeuchtigkeit macht uns Europäern oft Probleme. Auf jeden Fall sollte man viel Trinken, damit man keine Kreislaufprobleme bekommt. Die Kleidung sollte leicht und luftig sein. Am besten aus Naturfasern wie Baumwolle oder Seide. Allerdings ist es nicht überall erwünscht, dass Herren kurze Hosen und Frauen Miniröcke und Flip Flops tragen. Ein bisschen auf die Etikette achten.

Weiterlesen „Das Wetter in Singapur“