Erkunde die Welt mit der ReiseEule – Fotoparade 1/2018

Mein kleines Jubiläum

Zum fünften Mal nehme ich an Michael Mantkes wunderbarer #fopanet-Fotoparade teil. Somit feiere ich ein kleines Jubiläum. Gewonnen habe ich noch nie, aber das ist auch gar nicht schlimm, denn letztlich geht es um den Spaß an der Fotografie und wie sehr man sich von der Welt verzaubern lassen kann. Und das an den unterschiedlichsten Orten.

Im 1. Halbjahr 2016 nahm ich das erste Mal teil und damals entstand mein Lieblingsbild in der Sagrada Familia in Barcelona.

Im 2. Halbjahr 2016 postete ich in der „Königskategorie“ ein Foto von einem Gelbaugenpinguin – die vom Aussterben bedroht sind – den ich in Neuseeland vor die Linse bekam.

Ein eher schlichtes Bild einer Möwe in Stockholm war mein Favorit im 1. Halbjahr 2017. Aber mein bisheriges, absolutes Lieblingsfoto stellte ich euch bei der letzten Fotoparade im 2. Halbjahr 2017 vor. Ein „herziger“ Eisberg in Grönland. An Grönland hängt mein Herz immer noch sehr.

Soviel sei bereits jetzt verraten: Das schönste Bild ist diesmal wieder ein Tierfoto. Zum ersten Mal war ich in Afrika und die Tiere in freier Wildbahn zu beobachten ist halt kein Vergleich mit Zootieren.

Ihr wollt mehr über die Teilnahmebedingungen wissen? Dann schaut bei Erkunde die Welt vorbei. Michael lässt es offen, ob man zu allen Kategorien ein Bild veröffentlicht. Ich nahm mir wieder die Freiheit, um eigene Kategorien zu ergänzen. Weiterlesen „Erkunde die Welt mit der ReiseEule – Fotoparade 1/2018“

Erkunde die Welt mit der ReiseEule – Fotoparade 2/2017

„Urlaub dient der Erholung, Reisen der Bildung, aber angekommen bist du erst, wenn du liebst und geliebt wirst.“ DieReiseEule

Der Traum von Grönland, mein Lebenstraum. Endlich ist er in Erfüllung gegangen und das noch viel schöner, nachhaltiger und eindrucksvoller, als ich es mir je ausgemalt habe.

Die Entscheidung für das Land im hohen Norden fiel Ende 2016. Die Geschichte dazu könnt ihr unter Projekt 360 nachlesen. Frisch verliebt wurden Rucksäcke entstaubt und gepackt und schon ging es los.

#FopaNet – Die halbjährliche Fotoparade nimmt Fahrt auf

Zauberhafte Eiswelt Grönland

Es ist der 5. Dezember 2017 und Michael Mantke von Erkunde die Welt startet seine sechste Fotoparade. Den meisten geht es dabei nicht um die Preise, die es zu gewinnen gibt, sondern um das Präsentieren der schönsten, unglaublichsten, skurrilsten oder beeindruckensten Fotos des vergangenen Halbjahrs. Dabei macht es unglaublich Spaß, die eigene Sammlung zu durchforsten, aber auch die großartigen Bilder der anderen Teilnehmer (und die Zahl ist steigend) zu betrachten.

Ganz klar, dass ich Fotos aus Grönland präsentiere. Da fällt die Auswahl diesmal richtig schwer, denn ich habe jede Menge zauberhafte Bilder gemacht. Nur meine schönstes Bild stand von Anfang an fest. Weiterlesen „Erkunde die Welt mit der ReiseEule – Fotoparade 2/2017“

Grönland in schwarz-weiß

Traumlandschaft Südgrönland – eine Begegnung mit vergänglichen Unikaten

Bevor ich mit meinen Urlaubsberichten starte, gewähre ich euch bereits jetzt einen Einblick in meine umfangreiche Fotosammlung. Die Gletscher und Eisberge sind vergängliche Unikate. Sie ändern ständig ihr Aussehen und ihre Größe. Ihre Schönheit hat mich gefangen genommen. Ganz besonders kommen sie in schwarz-weiß und Sepia zur Geltung.

Hoffentlich gefallen die Bilder euch genauso gut wie mir.

Aus dem Flugzeugfenster

990_3836a

Weiterlesen „Grönland in schwarz-weiß“