Faszination Skandinavien: Grönland

Winterfeeling im Sommerurlaub

Michelle ist fasziniert von Skandinavien und daher hat sie zur Blogparade zu diesem Thema aufgerufen und sucht Mitstreiter, die ebenfalls vom Norden Europas begeistert sind. Dabei fasst sie den Begriff Skandinavien sehr weit, denn eigentlich umfasst dies nur Schweden und Norwegen. Beiträge über Finnland, Island, Färöer, Dänemark, Spitzbergen und Grönland sind ebenfalls willkommen.

Skandinavien verbinde ich automatisch mit Schnee, Eis, Glögg, Rentieren, Huskies und Bands wie Abba oder Lordi. Lange habe ich mir überlegt, worüber ich schreiben möchte und letztlich ist meine Traumdestination nach wie vor Grönland. Während sich die meisten Menschen auf Sonne, Sand und Meer im Sommer freuen, hatte ich mir 2017 ein kühles Reiseziel ausgesucht und mir damit einen Jugendtraum erfüllt.

Ungewöhnliche Perspektiven – dafür lege ich mich auch mal ins Gras
Weiterlesen „Faszination Skandinavien: Grönland“
Werbeanzeigen

Wintereinbruch an Rhein und Main

Schneeimpressionen

Schnee und Eis sind im Rhein-Main-Gebiet eher selten anzutreffen. Wenn es schneit ist Verkehrschaos vorprogrammiert. Doch selten erreichen die Flocken den Erdboden und bleiben liegen. Daher bin ich immer ganz begeistert, wenn das doch mal der Fall ist und versuche sofort in die Natur zu gehen.

Gestern war es soweit. Es schneite am frühen Morgen. Die Erde bekam innerhalb kurzer Zeit ein weißes Kleid. Ich schulterte meine Kamera, um ein paar Aufnahmen zu machen, denn für den Nachmittag war Tauwetter angesagt. Jede Minute musste ergo genutzt werden.

Hoffentlich gefallen euch meine Fotos. Ich bin sogar extra auf den Turm gestiegen, um Fotos von der Schleuse und von Gustavsburg zu machen. Weiterlesen „Wintereinbruch an Rhein und Main“