Martini on the (Glacier)rocks

Am Qooqqup Sermia

Nachdem wir Itilleq und Igaliku hinter uns gelassen haben, führt uns die Fahrt mit dem Zodiak in den Fjord Qooqqut.

GRQ_4835

Von Ferne erhaschen wir einen Blick auf die Schneemassen, während uns unser Bootsführer Jay-Jay umsichtig durch die Eisberge chauffiert. „Martini on the (Glacier)rocks“ weiterlesen

Das Raffles Hotel

Hinweis: In Ermangelung eines eigenen Fotos des Raffles Hotels, zeige ich euch die Touristen Information in Singapur, deren Baustil ähnlich ist

Luxushotel der Extraklasse

Die Geschichte des 5-Sterne-Hotels beginnt 1887, als die armenischen Brüder Sarkies einen Bungalow am Strand mieten und diesen zu einem Hotel im Kolonialstil umbauen. Sie benannten es nach dem Gründer Singapurs Sir T. S. Raffles.

In all den Jahren nachdem die Brüder das Raffles Hotel erschaffen hatten, wurde an-, um- und neugebaut. Auch aktuell befinden sich einige Teile des Hotels im Umbau.

Das Raffles wurde von vielen Berühmtheiten bewohnt. Könige, Staatsoberhäupter, Regierungschefs, Schriftsteller… u.a. Rudyard Kipling, der Erfinder des Dschungelbuchs, Hermann Hesse, Queen Elisabeth II, Michael Jackson, Charlie Chaplin – um nur ein paar wenige zu nennen. „Das Raffles Hotel“ weiterlesen

[Blogparade] Wie sieht dein Cocktail bildlich umgesetzt aus?

Welches Bild kommt dir in den Kopf, wenn man vom Cuba libre spricht? Oldtimer und Zigarren? Ist deine Intension eine Blumenwiese, wenn man vom Mai Tai spricht? Oder denkst du eher an die Skyline Tokios?

Gerade im Herbst und Winter brauche ich etwas Farbe im Leben, da alles um mich herum so grau-in-grau wirkt. Eingewickelt in eine Decke und meine Fotosammlung durchstöbernd kam mir die Idee für dieser Blogparade.

Singapur Sling1
Ein Singapore Sling auf meiner AIDA Reise

„[Blogparade] Wie sieht dein Cocktail bildlich umgesetzt aus?“ weiterlesen