Die 30 schönsten, deutschen Rathäuser

Schmuckstück Rathaus

Jede Stadt, die etwas auf sich hält, hat ein Rathaus. Mindestens. In manchen Städten gibt es sogar mehrere Rathäuser. Entweder, weil es ein Großstadt ist oder weil das alte Rathaus ausgedient hat (meist weil es zu klein wurde) und ein neues her musste. Einige Rathäuser sind sehr bekannt, wie das Neue Münchener Rathaus am Marienplatz, andere sind nur den Einwohnern der kleinen Ortschaften bekannt.

Ob man ein Rathaus nun schön oder hässlich findet, liegt im Auge des Betrachters. Mancher mag den puristischen Bauhausstil, andere hingegen bevorzugen Fachwerk oder Klinkerbauten. Jedenfalls bietet Deutschland eine Vielfalt an interessanten Rathausbauten und einige davon möchte ich euch heute vorstellen.

Dazu habe ich mir Hilfe bei meinen Bloggerkolleginnen und -kollegen gesucht und eine Sammlung der schönsten Rathäuser Deutschlands alphabetisch für euch zusammengestellt.

#bloggerempfehlenrathäuser #rathäuserdeutschland #deutscherathäuser #rathaus #townhallgermany #townhallsofgermany

Kleine Rathaus-Historie

Obwohl man annimmt, dass es bereits im antiken Griechenland eine Form von Rathäuser gab, entstanden sie hauptsächlich im Mittelalter. Die meisten Rathäuser entstanden durch und nach der Verleihung von Stadt- und Marktrechten. Daher verwundert es auch nicht, dass die ersten Rathäuser in Erdgeschoss oft eine Markthalle für die Händler vorsahen und die Räte im Obergeschoss weilten.

Rathäuser sind traditionell Mehrzweckgebäude. Heute findet man im Rathaus meist alle oder die bedeutsamsten Behörden, wie das Standes– und das Einwohnermeldeamt. Fast immer baute man Rathäuser in die Stadtmitte und schmückte die Gebäude mit Wappen oder anderen Standeszeichen. Im Rathaus sassen und sitzen die Vertreter des Magistrats bzw. Stadtrates, in den Stadtstaaten auch die Landesparlamente.

Weiterlesen „Die 30 schönsten, deutschen Rathäuser“

Desserts aus aller Welt – von Bloggern empfohlen

Dessert – Der krönende Abschluß eines Festessens

Nachtisch gibt einem festlichen Essen den letzten Schliff. Sollte das Hauptgericht mal weniger gelungen sein – z.B. weil dem Koch oder der Köchin das Salzfässchen ausgerutscht ist – kann man mit dem Dessert alles retten. Dabei sollte es schmackhaft sein, verschiedene Komponenten und Aromen enthalten und optimalerweise noch fotogen sein.

Sechs Bloggerkollegen haben mir ihre Lieblingsdesserts verraten. Die genauen Rezepte findet ihr auf den jeweiligen Blogs.

Die Bilder wurden mir von den BloggerInnen für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt. Die Bilder dürfen nicht runtergeladen oder anderweitig verwendet werden.

Süße Möhrchen für den Osterhasen

Süße Möhrchen mit Cremefüllung
Bildrechte: DieReiseEule
Weiterlesen „Desserts aus aller Welt – von Bloggern empfohlen“

Ich will wieder nach: Singapur, Sal, Tasmanien, Grönland…

Sehnsucht, Fernweh, Reiseträume

Ein Jahr Pandemie macht bescheiden. Zumindest was die Reiseträume angeht. Langfristige Planungen machen wir immer noch nicht, weil die Lage zu unbeständig ist. Wir sind letztes Jahr lange unserem Geld hinterher gelaufen. Mehrere Unternehmen haben wir somit sozusagen zinslose Kredite gewährt, denn Zinsausgleichszahlungen haben wir nicht erhalten.

Im Moment wären wir froh, wenn wir überhaupt reisen und wo anders übernachten könnten und seien es nur die etwa 50 km bis Worms oder eine Wochenendtour innerhalb des eigenen Bundeslandes. Gefühlt ist zur Zeit alles verboten, was Spaß macht und entspannt.

Die Stimmen, die sagen, dass man sich doch mal zurücknehmen muss in Anbetracht der Lage haben natürlich Recht. Man kann mir gerne vorwerfen, dass ich auf hohem Niveau jammere, aber Reisen ist für mich mehr als nur Urlaub.

Reisen ist Therapie für meine Seele.

DieReiseEule
Neuseeland – ein Teil meines Herzens liegt am Gillespie Beach
Weiterlesen „Ich will wieder nach: Singapur, Sal, Tasmanien, Grönland…“

Fotoprojekt Fachwerkhäuser

Fachwerkhäuser mit Charme

Meine Heimatstadt ist Melsungen im schönen Nordhessen. Die Stadt ist bekannt für die geschlossene Fachwerkkulisse in der Altstadt. Auch das Logo der Stadt ist aus Fachwerk und ziert inzwischen den Kreisel am Ortseingang, wenn man von Richtung Spangenberg bzw. Obermelsungen kommt.

Weiterlesen „Fotoprojekt Fachwerkhäuser“

Die leckersten Rezepte – von Bloggern entworfen

Aus 5 mach 1

Anfang Mai habe ich zu einer kreativen Blogparade rund um neue Rezepte aufgerufen. Dabei konnte man sich entweder für eine von 5 Listen mit je 5 vorgegebenen Zutaten entscheiden und daraus ein neues Rezept entwickeln oder man entschied sich für die Easy-Liste, in der ca 20 Zutaten standen und man wählte mindestens 5 davon aus. Zeit war bis Ende Juni.

Vier BloggerInnen sind meinem Aufruf gefolgt und haben sich darauf eingelassen. Dabei entstanden sehr leckere Rezepte, die ich unbedingt zum Nachmachen empfehle. Um zu den Rezepten zu gelangen, nutzt ihr bitte die hinterlegten Links.

Pikanter Strudel

Weiterlesen „Die leckersten Rezepte – von Bloggern entworfen“

DieReiseEule stellt sich der Nordplüschi-Challenge

DieReiseEule im Norden

Inken vom Blog Finntastic nimmt auf Reisen ihr Plüsch-Elch Janne-Oskari mit. Endlich darf er sich auch mal zu Wort melden und hat gleich andere Plüschis eingeladen, bei der Challenge mitzumachen und 10 Fragen zu beantworten.

Ich gebe zu, dass DieReiseEule und ich uns ein bisschen eingeschmuggelt haben, denn so richtig nordisch sind wir nicht. Obwohl das natürlich auf dem Standpunkt ankommt, denn von Südafrika aus gesehen, sind wir weit im Norden.

Finntastische Nordplüschi-Challenge 2020: Zehn Fragen an Dich und Dein Maskottchen

Wer bist Du, wie heißt Dein Blog und/oder Social Media Profil?

Ich bin Liane und reise gemeinsam mit meiner ReiseEule. Vor wenigen Wochen haben wir geheiratet. Herr R. und sein Maskottchen Hasimausibär haben sich als verlässliche Reisepartner entpuppt. Das gab den Ausschlag, Nägel mit Köpfen zu machen und nun überwiegend zu viert unterwegs zu sein. Hasimausibär stammt übrigens aus Bremen, also aus dem Norden. Umfangreicher könnt ihr das unter Ursprung nachlesen.

Weiterlesen „DieReiseEule stellt sich der Nordplüschi-Challenge“

Fotoprojekt Nachtfotografie

Von der Blauen Stunde bis zur Morgendämmerung

Sonnenuntergang auf Malta

Nachdem ich bereits an den Fotoprojekten Fahrzeuge, Seen, Luftaufnahmen und Wasser teilgenommen habe, hat Mannis Fotobude nun Nachtaufnahmen erbeten. Et voila, hier sind einige Fotos aus meinem Archiv.

Weiterlesen „Fotoprojekt Nachtfotografie“

Fotoprojekt Seen

Wann ist es ein See?

Seit einigen Tagen läuft das nunmehr siebte Fotoprojekt auf Manni’s Fotobude. Nachdem ich bereits an Luftaufnahmen und Wasser teilgenommen habe, zeige ich euch heute Bilder von Seen. Vielen Dank an Andrea von awapi, die mich daran erinnert hat.

Bei der Sichtung meiner Fotos musste ich mich fragen, was ist ein See? Wie groß muss er sein, damit ich ihn präsentieren kann? Also, ich habe mich entschieden, den Begriff sehr weit zu fassen und auch kleine Seen bzw. Teiche zu zeigen.

Ich fange mal in der (Wahl)Heimat an und arbeite mich dann international bis Neuseeland durch. Text gibt es diesmal nur wenig.

Deutschland

Flamingoteich
Weiterlesen „Fotoprojekt Seen“

[Blogparade] Blogger erfinden neue Rezepte

Die etwas andere Küchen-Reise-Blog-Parade

Blogparade am 30.6.2020 beendet!

Wegen der Coronakrise sind viele zu Hause geblieben. Auch wenn sich langsam unsere Türen öffnen und wir Reiseduft einatmen, wird es wohl noch lange dauern, bis wir das Gefühl des Normalzustandes wieder empfinden.

Viele Menschen sind während der Krise kreativ im Küchenbereich geworden. Rezepte überall. Und auch ich habe viel gekocht und gebacken. Dabei bin ich gerne am rumprobieren. Selten schaue ich ins Koch- oder Backbuch und wenn, dann eigentlich nur, um mich inspirieren zu lassen und dann alles anders zu machen.

Dabei kam mir jetzt die Idee einer ungewöhnlichen Blogparade. Jedenfalls habe ich noch keine in dieser Art gefunden. Nehmt mich mit auf die Reise in eure „Hexen“Küche.

Weiterlesen „[Blogparade] Blogger erfinden neue Rezepte“

Fotoprojekt Luftaufnahmen

Die Welt von oben

Malediven 1993

Ganz spontan habe ich heute Morgen meine Festplatte durchforstet und ein paar Luftaufnahmen rausgesucht. Manni hat erneut zur Teilnahme an seinem Fotoprojekt aufgerufen und da ich nebenbei auch Flugzeuge fotografiere und häufiger damit verreist bin, war das mein Thema.

Weiterlesen „Fotoprojekt Luftaufnahmen“