[MeinMainz] Der Rosengarten

Der Rosengarten im Stadtpark

Rosengarten-6

In Mainz gibt es mit dem Rosengarten einen romantischen Ort in direkter Nähe der Innenstadt. 4.500 Rosen blühen hier ab dem Frühjahr und laden zum Verweilen ein. Ein betörender Duft liegt über der Gartenanlage. Hier treffen sich abends verliebte Pärchen auf bequemen Parkbänken.

Angelegt wurde der Rosengarten vom Niersteiner Gartenarchitekt August Waltenberg 1925. Schon 10 Jahre später wurde der Rosengarten erweitert und modernisiert und seit 1962 ist das Areal unter Denkmalschutz.

Rosengarten-5

So ein Garten lebt von Veränderungen und neue Rosenzüchtungen wollen auch berücksichtigt werden. Der Rosengarten wurde in den Jahren 2013/2014 ein weiteres Mal saniert, dabei wurden die Wege befestigt, die Skulpturen vom Moos befreit und der Mainblickbrunnen mit seinem Wasserspiel wirkungsvoll in Szene gesetzt.

Während des Mainzer Weinmarkts, der an 2 aufeinander folgenden Wochenenden im August/September stattfindet, bauen Künstler ihre Stände im Rosengarten auf und bieten selbstdesignten Schmuck, Papeterie oder Metallkunst dar.

Rosengarten-9

Der Rosengarten kostet keinen Eintritt, man betritt ihn über den Stadtpark. Zugang über „Am Rosengarten“ oder „An der Favorite“. Parkplätze gibt es nicht so viele, besonders nicht während des Weinmarkts. Am besten fährt man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an. Die Busse der Linien 60, 61, 64 und 65 halten am „Stadtpark“ an, Linien 62 und 63 bedienen die Haltestellen „Rosengarten“ und „Volkspark“.

Rosengarten-1

Ich bin bekennende Blümchenliebhaberin und Rosen sind tatsächlich meine Lieblingsblumen, sodass dieser Artikel für mich eine Herzensangelegenheit war.

Literatur über Mainz:

Hinweis zu Affiliate Links
Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind bzw. Bild+Text Amazon und/oder GEty your Guide enthalten, sind Affiliate Provisions-Links | Werbung.
Durch angeklicken wirst du direkt zu meinem Werbepartner (Amazon, Get your Guide…) geleitet. Solltest du direkt über diesen Link etwas bestellen/buchen, ändert sich für dich nichts am Preis!, aber ich erhalte eine Provision.
Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst und ich stelle grundsätzlich nur Artikel, Touren oder Unterkünfte vor, die ich selbst für gut befinde.
Vielen Dank für deine Unterstützung sagt DieReiseEule


Mit der Absendung des Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website bzw. WordPress.com und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

© DieReiseEule 3/2019

© Liane und Herr R.

3 Gedanken zu „[MeinMainz] Der Rosengarten

  1. Wunderschön, ich kann die Rosen förmlich schon riechen. 😊 Bei uns in Dresden gibt es auch solch einen Rosengarten, sieht ähnlich aus. Dort könnte ich im Sommer ewig stehen und einfach nur einatmen. Liebe Grüße, Susanne

Hau in die Tasten! Ich freue mich sehr über einen konstruktiven Text von dir.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.