Netreisetagebuch – Ein Reiseblog

Netreisetagebuch – Annette schreibt

2016 startete meine Serie Warum heißt dein Blog, wie er heißt? und noch immer stelle ich euch von Zeit zu Zeit Blogs vor. Das Format hat sich ein bisschen verändert, aber im Grunde geht es immer noch darum, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Annette von Netreisetagebuch hat mich vor kurzem angefragt, ob sie ihren Blog vorstellen darf und natürlich darf sie das. Ich habe ihr Fragen geschickt und sie hat geantwortet. Lasst euch überraschen und wenn euch der Reiseblog gefällt, freut sich Annette, wenn ihr die Verfolgung aufnehmt. Die Links zum Netreisetagebuch findet ihr unten.

Hallo Annette,

ich freue mich, dass ich dich interviewen darf. Ich bin sehr gespannt, wie sich dein Blogname zusammensetzt und welche Reisen dich ganz besonders geprägt haben.

Alle Bildrechte dieser Seite liegen bei Annette Netreisetaggebuch. Kopieren oder weiterverbreiten ist untersagt bzw. bedarf der Genehmigung durch die Rechteinhaberin.

Porträtaufnahme von Annette
Weiterlesen „Netreisetagebuch – Ein Reiseblog“

Der 2te Blick – Ein Slow Travel Blog stellt sich vor

Der 2te Blick – Bestager Blog

Schon seit 2016 möchte ich mehr über meine BloggerkollegInnen erfahren. Warum heißt dein Blog, wie er heißt? ist eine Serie, die ich sehr liebe. Das Format hat sich ein bisschen verändert, aber im Grunde geht es immer noch darum, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Diesmal wurde ich angeschrieben, ob ich nicht ein Interview über den Blog Der 2te Blick führen möchte und klar mag ich das. Los geht’s.

Hallo Christiane,

schön, dass du den Mut hattest mich anzuschreiben. Ich bin gespannt, was du mir über dein „Baby“ erzählen wirst.

Alle Bildrechte dieser Seite liegen bei Christiane Barthels Der 2te Blick. Kopieren oder weiterverbreiten ist untersagt bzw. bedarf der Genehmigung durch die Rechteinhaberin.

Weiterlesen „Der 2te Blick – Ein Slow Travel Blog stellt sich vor“

Rhein-Gourmet – Ein kulinarischer Blog aus Mainz

Ein Bloggerinterview

Erinnert ihr euch noch an meine Serie „Warum heißt dein Blog, wie er heißt?„? Damals ging es hauptsächlich darum herauszufinden, wie Blognamen entstehen. Ich finde es spannend, ein Netzwerk mit anderen Bloggern aufzubauen und hinter die Kulissen zu schauen. Diesmal will ich es ein bisschen anders angehen und noch ein paar mehr Detail herauskitzeln.

Meine erste Wahl fiel auf den regionalen Genussblog Rhein-Gourmet aus Mainz. Wer dahinter steckt und welche Themen ihr dort findet, erfahrt ihr im Interview mit zwei Herzblutbloggern und Genießern.

Hallo Moritz, Hallo Zoran,

ich freue mich Euch und Euren Blog Rhein-Gourmet vorstellen zu dürfen. Dafür habe ich ein paar Fragen vorbereitet, die mich interessieren. Und meine und Eure Leser hoffentlich auch. Wie ihr wisst, bin ich schön länger Fan von Euren Artikeln, die ich im übrigen sehr authentisch und gut recherchiert empfinde. Dann starte ich mal mit meinen Fragen.

Header Rhein-Gourmet
Weiterlesen „Rhein-Gourmet – Ein kulinarischer Blog aus Mainz“

Heute: littleBigvoyager

Wie kamst du auf diesen Blognamen?

  • Die Einstiegsfrage schlechthin: Warum heißt dein Blog, wie er heißt? Wie kamst du auf den Namen?

Natürlich wollt ich einen Namen der für den Inhalt steht, den man sich merken und schreiben kann. Der aber auch gleichzeitig eine zukünftige Weiterentwicklung des Blogs zulässt. Das Brainstorming, auch mit Freunden zog sich, aber am Ende dachte ich: littleBigvoyager, das ist es. Kleine und große Reisefans in einem Namen vereint und da die kleinen irgendwann mal groß werden, passen sie dann immer noch dazu 🙂

lbv1
Strand in Panama
Weiterlesen „Heute: littleBigvoyager“

Heute: Outdoorfamilienglück

Ein Familien-Reiseblog

1. Die Einstiegsfrage schlechthin: Warum heißt dein Blog, wie er heißt? Wie kamst du auf den Namen?

Mir war wichtig, dass man direkt versteht worum es geht: Dass wir als Familie gerne in der Natur unterwegs sind. Und so haben wir dann die drei Wörter Outdoor, Familie und Glück miteinander verbunden.

Outdoorfamiienglück (4)
Urheberrecht aller Bilder dieses Beitrags bei Outdoorfamilienglück
Weiterlesen „Heute: Outdoorfamilienglück“

Heute: Travel Shortcut

Warum heißt euer Blog so?

+Die Einstiegsfrage schlechthin: Warum heißt dein Blog, wie er heißt? Wie kamst du auf den Namen?

Als ich mich für den Namen entschieden habe, war mir noch nicht klar, ob ich mich auf Deutschland fokussiere oder irgendwann auch englischsprachige Leser ansprechen möchte. (Ich habe mich übrigens aktuell für den Fokus auf Deutschland entschieden) Deshalb sollte es ein englischer Name sein. Wichtig war mir auch, dass der Schwerpunkt direkt klar wird – deshalb „Travel“. Und da ich Individualreisende dabei unterstützen möchte möglichst schnell und einfach ihre Reise zu buchen kam ich nach etwas nachdenken auf „Shortcut“.

 
Südafrika Carolin Uhrich Travel Shortcut
Copyright by Carolin von Travel Shortcut
Weiterlesen „Heute: Travel Shortcut“

Heute: (K)EINERvonEuch

Bist du Einer oder Keiner von uns?

INTERVIEW mit huBERT KEINERvonEUCH

05. September 2018, Chalong Bay, Phuket, Thailand.

cropped-copy-copy-cropped-cropped-Logo_keiner-von-euch1
Copyright by huBert
  • Die Einstiegs-Frage schlechthin: Warum heißt dein Blog, wie er heißt?

Ich bin bzw. war einmal mit euch Teil der gegenwärtigen Gesellschaft. Also EINER. kEINER aber, der sich, wie die Masse von den vielen eigennützigen

Stimmen seines Umfeldes rast- und gedankenlos durchs Leben treiben lässt.

Weiterlesen „Heute: (K)EINERvonEuch“

Heute: Travelingnerdgirl

Bist du ein Nerdgirl?

  • Die Einstiegsfrage schlechthin: Warum heißt dein Blog, wie er heißt? Wie kamst du auf den Namen?

Der Blog hatte mal einen anderen, recht unspektakulären Namen („ich packe meinen Koffer“), doch irgendwann habe ich mir gedacht, dass man doch Besonderheiten am besten hervorhebt. Und da ich neben meinem normalen Reisen auch ein Fan von vielerlei Filmen, Serien usw bin und das gerne auch mal mit dem Reisen verbinde, habe ich das also auch mit dem Namen verbunden. Traveling Nerd Girl. Anfangs konnte ich mich noch nicht so ganz damit anfreunden, weil „Nerd“ ja doch auch immer mal gern negativ angesehen wird. Aber da ich nunmal ein kleiner Nerd bin und total auf all das stehe, worauf der „typische“ Nerd so steht, passt es nunmal. Ich liebe „Herr der Ringe“ und „Harry Potter“ und „Star Trek“ und „Ghostbusters“ (die alten Filme!) und „Game of Thrones“ und so allerlei mehr, warum sollte ich das auf meinem Blog verheimlichen? Also weise ich direkt drauf hin 😉

travelingnerdgirl_titel
Copyright aller eingefügten Bilder dieser Seite liegt bei Travelingnerdgirl
Weiterlesen „Heute: Travelingnerdgirl“

Heute: Alles um Canadawolle

Ungewöhnlicher Blogname? Worum geht es bei dir?

seniorgoerke2
Die eingefügten Bilder sind aus dem Privateigentum von W. Goerke
  • Die Einstiegsfrage schlechthin: Warum heißt dein Blog, wie er heißt? Wie kamst du auf den Namen?

Alles um Canadawolle

Na ja, so habe ich meinen Blog genannt.
Ich liebe Kanada und habe bereits einiges in dem schönen Land mit dem Wohnmobil bereist und gesehen.
Aus der Historie gesehen, meine Tante väterlicher Seite ist 1930 dorthin ausgewandert. Nach einem Besuch in den 60zigern, ich war mal gerade 12 Jahre oder so kam, meine Tante nach Deutschland zu Besuch. Zu der Zeit ein Ereignis, Besuch aus Kanada. Bei der Abreise versprach ich ihr, wenn ich älter bin komme ich sie besuchen. Zu der Zeit war das mal eine Ansage kann ich sagen. Aber daran erinnerte ich mich – 1971 –  und machte mit ihr einen Termin aus, wann meine Frau und ich zu ihr zu Besuch kommen kann.
Weiterlesen „Heute: Alles um Canadawolle“

Heute: Travelsanne

Wie kamst du auf deinen Blognamen?

Die Einstiegsfrage schlechthin: Warum heißt dein Blog, wie er heißt? Wie kamst du auf den Namen?

Die Idee zu unserem eigenen Reiseblog entstand, als wir Freunden von unseren Familienreisen durch Kanada erzählten und diese immer wieder fragten, ob wir nicht ein Reisetagebuch über unsere Roadtrips schreiben könnten. So entstand unser Familien-Reiseblog Tavelsanne als Inspirationsquelle mit vielen Tipps rund ums Reisen mit Kindern.

Travelsanne_Team_Kanada
Copyright der eingefügten Bilder dieser Seite by Travelsanne

Und warum heißt unser Blog nun, wie er heißt? Die Wahl des Namens „Travelsanne“ für unseren Familien-Reiseblog war recht spontan: Bevor ich zu bloggen begonnen habe, war ich bereits seit längerem auf Instagram als „Gardensanne“ aktiv, entstanden aus meinem Spitznamen „Sanne“- wie mich mein Großvater immer nannte – und meiner großen Leidenschaft fürs Gärtnern. Was lag also näher, als für unseren Reiseblog den Namen „Travelsanne“ zu wählen?

Weiterlesen „Heute: Travelsanne“