Flower Valley Narsarsuaq – Grönland

Wanderung ins Flower Valley

Tag 1 nach der Anreise. Mit dem Zodiak geht es nach dem Frühstück wieder über den Eriksfjord nach Narsarsuaq. Die Packsäcke bleiben im Boot. Nur mit Tagerucksack und Lunch ausgerüstet macht sich unsere Gruppe auf die Socken.  Wir werden am Ende der Straße abgesetzt. Ziel ist das Flower Valley und der Gletscher Qooqqup ( sprich: ko-logk).

GRQ_3895
Das Flower Valley

„Flower Valley Narsarsuaq – Grönland“ weiterlesen

London – Ein Kurztrip mit Teenie (2)

Tag 2

London (3)

Ausschlafen. Aufstehen. Duschen. Das übliche halt. Und dann ging es raus, um ein Frühstückslokal zu suchen. Wir fanden es um die Ecke vom Hotel. La Regina – ein italienisches Restaurant. Ich bestellte mir ein Englisches Frühstück mit baked beans, Spiegeleiern, Speck…. Patenkind Teenie aß ein Sandwich mit Käse und Tomaten. Frisch gestärkt enterten wir den Underground am King’s Cross, um unsere Shoppingtour zu starten.

Camden Town und Camden Market

LDN_5639.JPG

„London – Ein Kurztrip mit Teenie (2)“ weiterlesen

IGA Berlin – Ein Mehr aus Farben (4) Fotostrecke

Die Berichte zur IGA Berlin 2017 sind geschrieben. Nun lasse ich Fotos sprechen. Rosen, Dahlien, Seerosen, Bäume, Sträucher….

IGA Berlin (9) „IGA Berlin – Ein Mehr aus Farben (4) Fotostrecke“ weiterlesen

Internationale Gartenausstellung Berlin – Ein Mehr aus Farben (2)

Werbung

Internationale Themengärten

Die Gärten der Welt sind nicht erst zur IGA entstanden, sondern sind schon lange ein Bestandteil im Bezirk Hellersdorf-Marzahn. Neun Gärten gab es bisher, nun ist der Englische Garten neu hinzu gekommen.

Der japanische Garten „Garten des zusammenfliessenden Wassers“

IGA Berlin (174)

Der Garten ist ein Projekt der Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Tokio. In der Mitte des Gartens liegt der Pavillon Nyosuitei. „Internationale Gartenausstellung Berlin – Ein Mehr aus Farben (2)“ weiterlesen

Internationale Gartenausstellung Berlin – Ein Mehr aus Farben (1)

Werbung

Blumenduft liegt in der Luft

Am 13. April diesen Jahres wurde die IGA in Berlin Marzahn-Hellersdorf eröffnet. Seitdem kann man Blumen, Blüten, Gehölze, Grabgestaltung und vieles mehr aus dem Bereich Garten- und Landschaftsbau betrachten und bewundern.

IGA Berlin (1) „Internationale Gartenausstellung Berlin – Ein Mehr aus Farben (1)“ weiterlesen

Erkunde die Welt mit der ReiseEule – Fotoparade 01/2017

Es war einmal…

ein ambitionierter Blogger – in diesem Fall Michael von Erkunde die Welt – der einen Traum hatte. Er wollte gerne die Reisebloggergemeinschaft untereinander vernetzen und in fotografischen Erinnerungen schwelgen. Eines Tages kam er dabei auf die außergewöhnliche Idee, eine Fotoparade ins Leben zu rufen. Alle Halbjahr sollten andere Globetrotter ihre Archive wälzen und die besten und schönsten Bilder und die spannendsten Geschichten in einem Artikel unterbringen.

Damit es nicht zu kompliziert wurde, schlug er einfach ein paar Kategorien vor. Wer das schönste Foto und/der die interessanteste Geschichte besteuern konnte, sollte als Gewinner hervorgehen.

Viele Blogger folgten seinem Aufruf und von Halbjahr zu Halbjahr werden es immer mehr Teilnehmer. Inzwischen ist die fünfte #FopaNet gestartet und DieReiseEule nimmt das dritte Mal daran teil. „Erkunde die Welt mit der ReiseEule – Fotoparade 01/2017“ weiterlesen

Luxemburg – 1 Tag und 1 Nacht

Luxemburg

Mitten in Europa und doch so unbekannt. Wer hat die UNESCO-Welterbestadt schon auf dem Schirm?

Also ehrlich gesagt, habe ich mir um Luxemburg vorher auch nie Gedanken gemacht. Ich wusste, das liegt gleich neben den Niederlanden und Belgien, grenzt an Deutschland und ist klein. Punkt. Ende.

Relativ kurzfristig ergab sich nun dieser Städtetrip ins Großherzogtum. Die Überlegung, die mich dort hin führte war: Stadt, nicht in Deutschland, mit dem Auto erreichbar in max. 2-3 Stunden. Von Wiesbaden aus ging es über die Hunsrückhöhenstrasse (Hilfe, dort ist noch „tiefster“ Winter!) in die Hauptstadt des gleichnamigen Landes. „Luxemburg – 1 Tag und 1 Nacht“ weiterlesen

Warum heißt dein Blog, wie er heißt? 3

Auf geht’s in die nächste Runde. Noch einmal haben sich verschiedene Bloggerinnen und Blogger dazu entschlossen, das Geheimnis hinter ihrem Blognamen zu lüften.

Bisher haben im Teil 1 und 2 folgende Blogs teilgenommen:

Lieschenradieschen Reist, W.E.G.Site, reiseum, Sunniest Way, Reiseschnappschüsse, Sinne und Reisen, aktiv60plus, Teilzeitreisender, Faszination Europa, Conntrip, Steffistraumzeit, DieReiseEule, Kind im Gepäck, ZielunGEWISS, Before we die, 2 on the go, Gin des Lebens, Misses Backpack, See you on the flipside, 7Kontinente, Yummy Travel und Unterwegs mit Dröppel. Teil 1 und Teil 2

Christine von Die bunte Christine
Die bunte Christine

1. Die bunte Christine

„Warum heißt dein Blog, wie er heißt? 3“ weiterlesen

Trauminseln und Inselträume

Nächste Woche geht für mich die diesjährige Reisesaison endlich los. Ich kann es kaum noch erwarten. Sitze ich doch nun „schon“ drei Monate zu Hause und war noch nicht wieder richtig unterwegs. Zufällig lief mir die Blogparade von Gela und ihrem schönen Blog Unterwegs mit Kind über den Weg. Sie fragt nach Inselträumen und Trauminseln.

Sofort schossen mir die schönsten Erinnerungen der letzten beiden Jahre in den Kopf, wo ich jeweils fast 5 Wochen am anderen Ende der Welt unterwegs war, aber auch andere Inseln faszinieren mich. Teilweise war ich schon dort, teils stehen sie auf meiner Liste der Träume und teilweise werden sie wohl ein Traum bleiben… Wer weiß das schon.

Trauminseln

Tasmanien

„Trauminseln und Inselträume“ weiterlesen

Zusammenfassung [Blogparade] Die schönsten Blumen und Blüten

Endlich ist der Frühling da und es beginnt zu blühen und zu grünen. Im Garten gegenüber erfreut der mit rosa Blüten übersäte Kirschbaum mein Herz. Wenn jetzt wieder die Sonne raus kommt, dann ist alles gut.

Es sind die kleinen Glücksmomente im Leben, die das Herz erwärmen.

Anfang des Jahres war alles ziemlich grau in grau und weil mir beim Anblick der Gärten und des verdeckten Himmels die Decke mehr oder weniger auf den Kopf fiel, rief ich zur Blogparade auf.

Vierzehn Blogs sind meinem Aufruf gefolgt und haben die schönsten Blumen- und Blütenbilder aus den Archiven gekramt (ich hoffe, ich habe keinen Blog übersehen, sonst bitte melden!). Ich war ganz begeistert, nicht nur wegen der Vielfalt und der liebevollen Texte, sondern auch, weil nicht nur Reiseblogs daran teilgenommen haben. Schließlich war es ein Thema, zu dem viele etwas beitragen konnten. Ganz herzlichen Dank für eure Berichte. „Zusammenfassung [Blogparade] Die schönsten Blumen und Blüten“ weiterlesen