Inselabenteuer

Die Sehnsucht nach Inselabenteuern ist groß. Inseln sind von der Fläche her begrenzt, aber bieten unbegrenzten Spaß am Strand und im Wasser.

Korfu im Herbst

Ist es eine gute Idee, im Herbst nach Korfu zu reisen? Ja, denn das Wetter ist meist noch warm und sonnig und die Wassertemperatur ist angenehm. Ein Erfahrungsbericht über einen Pauschalurlaub.

Tahune AirWalk Tasmanien – Nichts für schwache Nerven

Nervenkitzel am Huon-River Im Jahr 2015 war ich in Tasmanien. Beim sichten meiner Reisetagebuchberichte, stöberte ich nun in meinen Fotos und dabei kam die Idee auf, einige Erfahrungen aus dieser Zeit nochmal aufleben zu lassen. Dazu gehört auch mein Ausflug zum Tahune AirWalk in der Nähe von Geeveston. Wandern und Nervenkitzel Abseits der Hauptstraßen, mitten …

Tahune AirWalk Tasmanien – Nichts für schwache Nerven Weiterlesen »

Die Saline von Pedra Lume – salziger als das Tote Meer

Die Salinen, die der Insel den Namen gaben Mitte des 15. Jahrhunderts war die Insel unbewohnt. Seefahrer unter der Flagge Genuas entdeckten sie und nannten sie Llana – flache Insel. Da die Insel karg ist und sich nicht für die Landwirtschaft eignet, war das Interesse an ihr gering bis Manuel António Martins Velho den Nutzen …

Die Saline von Pedra Lume – salziger als das Tote Meer Weiterlesen »

Sal – Wandern an der Westküste von Palmeira nach Buracona

Die raue Westküste Manchmal muss man ausgetretene Pfade verlassen, um Neues zu entdecken. Typischerweise halten sich die meisten Urlauber am feinen, weißen Sandstrand von Santa Maria auf. Nur wenige sind bereit, sich auf die Insel mit allen ihren Facetten einzulassen und wenn, dann meist mit einer der angebotenen Gruppen-Inseltouren. Nur wenige wagen Ausflüge an untouristische …

Sal – Wandern an der Westküste von Palmeira nach Buracona Weiterlesen »

Sal kompakt – Ein Kurzguide für Besucher der Kapverdischen Insel

Reiseführer Sal Sal ist die Lieblingsinsel des Herrn R., welcher von mir auch Schatzl genannt wird. Bedingt durch seine Sehnsucht, waren wir bereits mehrmals gemeinsam auf Sal. Er häufiger als ich. Man kann ihn als Insider bezeichnen, da er mehrfach vor Ort war. Lange bevor die Insel immer mehr vom Tourismus erobert wurde. Ich selbst …

Sal kompakt – Ein Kurzguide für Besucher der Kapverdischen Insel Weiterlesen »

Die Erzählenden Steine von Amrum

Was sind „erzählende Steine“? In Nebel auf Amrum kennt sie jeder: die sprechenden Grabsteine. Vor über 300 Jahren wurden auf dem Friedhof der St. Clemens Gemeinde Walfänger und Kapitäne beigesetzt. Soweit nichts besonderes. Aber die Grabsteine, die man setzte waren nicht nur mit dem Namen, Geburts- und Sterbedatum des Verstorbenen graviert, sondern erzählten die Lebensgeschichte.