Warum man unbedingt eine Rohrzange im Handgepäck mitnehmen sollte….

Kurioses vom Flughafen

Ende April. Mädelsausflug. Es soll nach Tallinn/Estland gehen. Die Reise wurde bereits letztes Jahr geplant und gebucht. Person A besorgt bei einem Besuch in einer Buchhandlung rechtzeitig einen Reiseführer. Über Riga! 😀

„Nun ja. Liegt ja um die Ecke. Kann man vielleicht auch mal gebrauchen.“ Wir vertrauen auf unseren Instinkt und werden uns einfach treiben lassen.

Alles ist am Abflugtag vorbereitet. Koffer und Handgepäck regelkonform gepackt. Dachten wir. Bis zum Moment der Wahrheit.

Wir – 3 Mädels mittleren Alters + DieReiseEule – sind für Freitag Vormittag verabredet. Das Taxi ist für 11 Uhr vorbestellt und steht bereits eine Viertelstunde vorher vor dem Haus.

Mein Koffer wird eingeladen, der meiner Freundin ebenso. Die Schwester reist aus dem Sauerland an und ist laut Navi Punkt 11 Uhr da. Wir stehen bei offener Haustür im Flur und checken nochmal schnell, ob das Handy genug Saft hat. Eingecheckt habe ich am Vortag. Alle drei Bordkarten sind auf meinem Mobiltelefon. Die anderen haben sich die App nicht geladen. Sollte der Akku alle gehen, stünden wir ziemlich blöd am Flughafen. Weiterlesen „Warum man unbedingt eine Rohrzange im Handgepäck mitnehmen sollte….“

Werbeanzeigen

10 Reisebildergeschichten

Meine Reisebilder und die Geschichten dazu

Eine Blogparade ist ja nicht Neues. Diesmal ist es auch eher eine Fotoparade, die vermutlich in Finnland ihren Ausgangspunkt hat. Aufmerksam wurde ich durch Hartmut von 4aufeinenstreich.se, der das Format nun nach Deutschland gebracht hat. Zu 10 vorgegebenen Themen soll man ein passendes Bild aus dem hauseigenen Archiv suchen.

So kam es, dass ich nun kurz vor Reisebeginn selbst in Urlaubserinnerungen schwelge und meine Vorfreude noch größer wird.

Eine Flugzeugtragfläche

20160601_083058

Das Bild entstand im Mai 2016 auf dem Flug von Frankfurt nach Barcelona über die Alpen. Die Berge waren eingehüllt in eine Wolkendecke. Und frei nach Reinhard Mey „Über den Wolken…“ muss der Himmel wohl himmelblau sein. Weiterlesen „10 Reisebildergeschichten“

Güstrow, die Barlachstadt und Barth/Darß

Güstrow, die Barlachstadt

Diesmal habe ich zwei Lokalitäten in einem Beitrag zusammen gefasst, auch wenn sie landschaftlich durch einige Kilometer getrennt sind. Zu beiden gibt es aber nicht ganz so viel zu schreiben und ich möchte nicht zu viele „Kleinberichte“ auf dem Blog haben.

Güstrow (14)
Weiterlesen „Güstrow, die Barlachstadt und Barth/Darß“

Hansestadt Wismar – UNESCO Welterbestadt

Hansestadt Wismar

Einzigartig. UNESCO-Welterbe. Bunt. Hansestadt.

Das ist Wismar. Eine idyllische Kleinstadt, direkt an der Ostsee, die durch ihre gute erhaltene bzw. wiederhergestellte Architektur besticht.

Wismar (31)
Rund um den Marktplatz Wismars

Auch in Wismar findet man überall Backsteingotik. Hierzu gehört auch der Marienkirchturm, den man im Rahmen einer Führung erobern kann. Sonntag morgens um 10 Uhr schliefen außer mir wohl noch alle Urlauber, sodass ich in den Genuss einer Privatführung kam. Aus 63 Metern Höhe hat man einen tollen Rundumblick über die Stadt und den Hafen.

Weiterlesen „Hansestadt Wismar – UNESCO Welterbestadt“

Hansestadt Greifswald, Heimat von Caspar David Friedrich

Hansestadt Greifswald

Deutsche Berühmtheiten haben hier in der Hansestadt Greifswald ihre Spuren hinterlassen. Am bekanntesten sind sicherlich der Schriftsteller Hans Fallada und der Maler Caspar David Friedrich, die hier geboren wurden. Dem Maler wurde gerade ein Museumsneubau gewidmet.

Greifswald (29)
Caspar David Friedrich
Weiterlesen „Hansestadt Greifswald, Heimat von Caspar David Friedrich“

Hansestadt Rostock + die kleine Schwester Warnemünde

Rostock

Hansestadt Rostock an der Warnow und das Seebad Warnemünde waren im Rahmen meiner Ostsee-Vorpommern-Tour Stationen. Rostock eignet sich als „Standort“, von dem man gut die anderen Städte besichtigen kann. Zumindest habe ich es so gehalten. Meine Unterkunft lag gegenüber des Stadthafens, im Ortsteil Gehlsdorf. Dadurch hatte ich einen wundervollen Blick über die „Skyline“, welche vom Morgen- und Abendrot angestrahlt wurde.

Weiterlesen „Hansestadt Rostock + die kleine Schwester Warnemünde“

Vorpommern und Ludwigslust auf japanische Art

Vorpommern und Ludwigslust

Ehrlich: warum hast du diesen Beitrag angeklickt? Wegen der seltsamen Überschrift? Ja, dann habe ich wohl alles richtig gemacht 🙂

Natürlich folgt jetzt die Erklärung, was es mit der Headline auf sich hat. Von Samstag, den 9. April bis gestern, 13. April war ich Richtung Ostdeutschland, Ostseeküste unterwegs. Mein Ziel war es diesmal, möglichst viele Eindrücke zu bekommen, um dann entscheiden zu können, wo es sich lohnt, länger zu verweilen.

Den Japanern sagt man ja nach, dass sie in ihrem zeitlich begrenztem Urlaub halb Europa bereisen. So war es bei mir und Vorpommern. Innerhalb von vier Tagen war ich in Ludwigslust, Wismar, Rostock, Warnemünde, Stralsund, Greifswald, Güstrow und Barth.

Weiterlesen „Vorpommern und Ludwigslust auf japanische Art“

Hansestadt Stralsund – Das Tor zur Insel Rügen

Hansestadt Stralsund

Die alte Hansestadt Stralsund bietet seinen Besuchern neben einem sehr ansehnlichen, farbenfrohen Altstadtkern auch noch (mindestens) zwei spannende Museen: Das Ozeaneum direkt am Hafen und das Meeresmuseum.

Stralsund (79)

Stralsund gehört zum UNESCO-Welterbe, liegt direkt am Strelasund, der der Stadt auch den Namen gab. Wie in vielen Städten an der Ostsee findet man hier historische Backsteingotik, aus der auch das Rathaus am Alten Markt gebildet wurde.

Weiterlesen „Hansestadt Stralsund – Das Tor zur Insel Rügen“