22 Wochen – 1 Objekt #Woche 13 und 14

Nach der Verlobung

Nachdem ich letzte Woche den überraschenden Heiratsantrag verwunden habe, kam ich nicht mehr dazu meine ReiseEule in den Fokus zu setzen. Sorry. Da saß ich dann drei Tage und wusste nicht wohin mit meinen Gefühlswallungen, da der fragende Herr R. ja in London weilte und sich ein Spiel der NFL anschaute.

Zum Glück hatte ich Ablenkung durch die Arbeit, denn den ganzen Samstag erklärte ich werdenden Eltern die Welt und was im Kreißsaal auf sie zukommt.

Angestoßen haben wir – mein Verlobter (fühlt sich noch ungewohnt an) und ich – dann am Montag Abend mit einem hervorragenden Glas Portwein. Und dazu aßen wir Blätterteigherzen mit Käse und Schinken.

Meine ReiseEule fühlt sich etwas zurück gesetzt, dabei bin ich mir sicher, dass sie mit auf die Hochzeit darf. Bis dahin muss aber noch viel geplant und geklärt werden.

Dafür durfte mir DieReiseEule gestern beim Fotos sichten, bearbeiten und Blogartikel schreiben helfen. Auch bei diesem.

Das Projekt wurde von Wortman und Aequitas et veritas ins Leben gerufen. Dabei stellt man das ausgewählte Objekt wöchentlich ins Rampenlicht stellen.

Mit der Absendung des Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website bzw. WordPress.com und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

© 2019
Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „22 Wochen – 1 Objekt #Woche 13 und 14

Hau in die Tasten! Ich freue mich sehr über einen konstruktiven Text von dir.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.