#BloggerSeeAuszeit im Seehotel „Dorf am See“ Niedernberg

Werbung*

Raus aus der Stadt, rein in die Natur

Ihr habt ein freies Wochenende und wisst nicht, was ihr machen sollt? Ihr möchtet im Rhein-Main-Gebiet bleiben, aber dennoch keine Stadtluft schnuppern? Ihr wollt Wellness oder ihr plant ein Event? Dann seid ihr im Seehotel Niedernberg kurz hinter der hessischen Grenze genau richtig. Nur etwa 1 Stunde Fahrzeit von Mainz und Wiesbaden bzw. etwa 40 min von Frankfurt entfernt könnt ihr es euch in Franken gut gehen lassen und die Ruhe genießen.

SeehotelNiedernberg (14)
Kulinarik auf höchstem Niveau

Im Juni war ich gemeinsam mit einigen Bloggerkollegen im „Dorf am See“ wie sich das Seehotel Niedernberg nennt, eingeladen. Dorf trifft es. Auf dem weitläufigen Gelände befinden sich verschiedene Häuser, die teilweise miteinander verbunden sind. Läuft man vom geräumigen Parkplatz zur Rezeption, findet man sich als erstes auf dem behaglichen Dorfplatz wieder.

SeehotelNiedernberg (129)
Der einladende Dorfplatz

Bei strahlendem Sonnenschein wurden wir herzlich von unserer Gastgeberinnen Karina Kull und Ulrike Graef auf der Blockhausterrasse begrüßt. Man servierte appetitliche Obstspieße, sommerlich-leichtes Gazpacho, kleine Bruscetta und hausgemachte Dorflimonaden, während wir einen ersten Blick auf den angrenzenden See schweifen lassen konnten.

Anschließend wurden wir durch das Dorf geführt. Wir sahen das Tagungszentrum, den Wellnessbereich, lernten einige Dorfbewohner – so nennen sich die Angestellten – kennen, warfen einen Blick hinter die Kulissen der Küche und beendeten den ausführlichen Rundgang mit einer Bootsfahrt über den See. Danach hatten wir viel Zeit einerseits unsere Zimmer zu beziehen und andererseits selbst das Dorf, den Rundweg um den See oder die Insel zu erkunden.

Das Tagungszentrum

Arbeiten und Entspannen müssen kein Widerspruch sein. Das beweist das mehrfach ausgezeichnete Tagungszentrum, dessen klare Linien und hellen Räume überzeugen. Unternehmen können hier konferieren, Outdoor-Events buchen, den Wellnessbereich nutzen oder in Zusammenarbeit mit dem Eventanbieter vor Ort Teut Kull teambildende Maßnahmen buchen.

Die Dorfakademie bietet zudem Workshops wie z.B. Business-Styling für Frauen, Erfolgs-Coachingtage oder den Businessknigge an.

Der Wellnessbereich vitalOase

Spätestens 2019 möchte das Seehotel Niedernberg seine Prioritäten zugunsten des Wellnessbereichs ausweiten. Momentan finden einige Umstrukturierungs- und Baumaßnahmen statt.

In der vitalOase kann man sich Kosmetikbehandlungen oder Massagen gönnen. Bereits jetzt gibt es einen lauschigen, abgeschiedenen Außenpool und ein Hallenbad. Tagesarrangements runden das Programm ab.

Gastronomie

Das Dorf bietet für jeden Feinschmecker das richtige Angebot. Das Rivage begeistert nicht nur durch den Seeblick, sondern auch durch heimatliche und mediterrane Delikatessen.

Im Hannes – Cafe und Bar am See genießt man entweder Kaffeespezialitäten oder Cocktails, Weine und eine exquisite Auswahl verschiedener Whiskys.

SeehotelNiedernberg (166)
Die Terrasse des Hannes Cafe und Bar

Das Bootshaus wird gerne für Familienfeiern angemietet, denn es bietet Platz für bis zu 40 Personen und hat direkten Zugang zum See.

SeehotelNiedernberg (82)
Bootshaus

Mögt ihr Wein? Dann seid ihr in der Reblaus genau richtig. Hier lagern hochwertige und seltene Weine und warten auf die Verkostung.

SeehotelNiedernberg (45)
Reblaus

Die Orangerie ist lichtdurchflutet und sicher auch an kalten Wintertagen romantisch.

SeehotelNiedernberg (77)
Orangerie

Wir waren zum Abendessen auf die Seeterrasse geladen. Ein himmlischer Ort. Kulinarisch wurden wir verwöhnt. Das Kalbsfilet zerging auf der Zunge, die Tortelloni vom Reh mit Pfifferlingsauce erfreuten die Geschmacksknospen. Selten habe ich ein so schmackhaftes, außergewöhnliches Mahl zu mir genommen. Dafür kann man nur 5 von 5 Sternen verteilen.

Das Zimmer

Mein Zimmer lag im dritten Stock. Aus dem Fenster schaute ich auf den Outdoorbereich von Teut Kull und auf der anderen Seite in den Hof. Der Charme und Esprit, den die Dorfbewohner und die Gastronomie ausstrahlen habe ich hier leider vermisst. Funktional trifft es wohl am besten. Zum Wohlfühlen, vor allem mit Blick auf ein künftiges Wellnesshotel, fehlte es mir an Gemütlichkeit.

Es waren kleine, liebevolle Details wie ein persönliches Anschreiben und die Naschereien vorhanden, aber sonst war es doch sehr „clean“. Sorry, aber so sehen Privatzimmer in Kliniken auch aus. Irgendwie fehlte mir ein Farbtupfer.

Teppichboden macht für mich leider keinen einladenden Anschein. Laminat- oder Vinylboden ist hygienischer. Das Duschbad war großzügig geschnitten, aber auch hier setzte sich bedingt durch die weiß gefliesten Wände der Krankenhausflair fort. Natürlich ist dies nur ein Beispiel. Einige Blogger hatten durchaus ganz andere Zimmer. Teils mit Balkon. Es kommt halt darauf an, in welchem Haus man einen Raum erhält.

Positiv merke ich noch an, dass der Safe groß genug für ein 15 Zoll Laptop war und alle üblichen Annehmlichkeiten wie Portionseinheiten von Seife, Shampoo und Bodylotion vorhanden waren. Eine Strandtasche zur Nutzung im Beachclub befand sich ebenfalls im Zimmer.

Die Insel und der Beachclub

Die Insel und der Beachclub stehen den Hotelgästen kostenlos zur Verfügung. Tagesgäste, die sich ein wenig entspannen wollen, entrichten € 20,-. Hunde dürfen mitgebracht werden. Es gibt einen extra Abschnitt dafür. Baden dürfen die Vierbeiner allerdings nicht im Wasser.

SeehotelNiedernberg (175)
Der Blick auf das Dorf am See vom Strand aus

Während Hochzeitsfeierlichkeiten oder andere Events stattfinden sind einige Bereiche nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. So auch an unserem Anreisetag. Doch das tat dem Urlaubsfeeling keinen Abbruch. Dafür konnten wir eine Bootstour wagen und am nächsten Morgen nahmen ein paar Kollegen ein erfrischendes Bad im See.

Angrenzend an die Insel gibt es noch einen öffentlichen Badebereich, den ortsansässige Familien gerne nutzen. Dort ist es allerdings deutlich lauter und wuseliger. Wir hatten es sehr viel ruhiger und bekamen sogar einen süßen Imbiss gereicht.

Arrangements

Ihr seht, für eine kleine Auszeit muss man nicht weit fahren. Das Glück liegt vor der Türe. Wanderfreunde, Wasserratten und Wellnessenthusiasten kommen hier voll auf ihre Kosten. Das Seehotel Niedernberg bietet verschiedene Arrangements an. Besonders beliebt ist die „süße Verführung“, die man als Paar oder auch mit der besten Freundin buchen kann. Schaut dafür auf der Homepage des Seehotels nach und entdeckt auch die anderen Angebote.

Im Februar soll es ein Whisky-Event geben, bei dem man sich durch die reichhaltige Sammlung probieren und neue oder alte Schätze entdecken kann. Das ist für mich und meinen Schatz durchaus eine Option, denn wir lieben guten Whisky.

Unheimlich gut haben mir die echten Blumengebinde gefallen, die man auf allen Tischen in den Restaurants, aber auch auf dem Nachttisch vorfand.

Ich danke dem Team des Seehotel „Dorf am See“ Niedernberg – besonders den Gästebetreuuerinnen Ulrike Graef und Karina Kull für die Einladung. Ich danke meiner Bloggerkollegin Tanja Klindworth von Spaness für die Organisation der #BloggerSeeAuszeit.

Ich bedanke mich bei den anderen Teilnehmern – Vielweib Tanja, Orange Diamond Alex, 1001Reisedetails Tanja und Daniela, Liebstöckelschuh Sabine,  Deutschlandjäger Jan, Trendlupe Milos, Frankfurt Foodguide Rebecca, Compott Mike, Aufgetischt Martina und WTF Ivi Ivana für die austauschende und anregende Gesellschaft.

Die Anreise

Die Anreise erfolgt über die BAB A 3. Ich kam vom Westen her und fuhr die landschaftlich reizvollere Strecke durch den Spessartwald.

Seehotel Niedernberg, Leerweg, 63843 Niedernberg

info@seehotel-niedernberg.de, Telefon 06028 – 999-0

* Wir wurden zur #BloggerSeeAuszeit eingeladen. Davon lasse mich allerdings nicht beeinflussen und schreibe meine ehrliche Meinung nieder. Evtl. geäußerte Kritik soll nicht negativ, sondern als Ansporn verstanden werden.

Buchungen können über den Link Seehotel Niedernberg* vorgenommen werden. Dabei handelt es sich um einen Affiliate Link.

* Hinweis zu Affiliate Links

Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Affiliate Links | Werbung. Ich bekomme, wenn du darauf klickst und buchst eine Provision. Für dich hat das keine Nachteile. Der Preis bleibt für dich gleich.

Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst. Ich verlinke ausschließlich Produkte, Hotelempfehlungen und Seiten von denen ich selbst überzeugt bin und/oder die ich selbst getestet habe.

Ich danke dir, wenn du mich so unterstützt, denn damit kann ich die Kosten für das Hosten des Blogges minimieren und somit den Blog weiter erhalten.

 


Mit der Absendung des Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website bzw. WordPress.com und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

© DieReiseEule 7/2018

2 Gedanken zu &8222;#BloggerSeeAuszeit im Seehotel „Dorf am See“ Niedernberg&8220;

Ich freue mich sehr über einen konstruktiven Text von dir

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.