Heute: Hiddentraces

  • Die Einstiegsfrage schlechthin: Warum heißt dein Blog, wie er heißt? Wie kamst du auf den Namen?

Schon seit Jahren freue ich mich immer, wenn ich beim Reisen oder Entdecken in der näheren Umgebung verborgene Schätze finde. Dazu muss man manchmal die großen Straßen verlassen und verborgene Pfade oder sogar nur Spuren verfolgen. Ich gehe mit sehr offenen Augen durch die Welt. Man kann sagen, „Hiddentraces“ ist ein Bild für das Verlassen ausgetretener Pfade, für meine Freude daran, Neues zu entdecken. Für mich ist das eine Lebenshaltung.

  • Bedienst du eine Nische oder wo liegt dein Schwerpunkt, worüber bloggst du hauptsächlich?Ich beschäftige mich gerne mit Orten, die vom Massentourismus noch nicht überlaufen sind oder stelle Aspekte bekannter Reiseziele vor, die noch nicht so viel Beachtung finden. Ich möchte zum Reisen anregen. Deshalb schreibe ich aus meiner persönlich-emotionalen Perspektive und arbeite viel mit Bildergalerien, die inspirieren sollen.

 

  • Nenne mir doch bitte die Top 10 auf deiner Bucket List

Hawaii, Bali, Peru, Island, Seychellen, Südafrika, Neuseeland, Tahiti, Cook Islands und Costa Rica

  • Welche Reise hat dich am meisten geprägt?

Jede Einzelne. Ich kann nicht sagen, welche am meisten, da ich mich im Laufe der Jahre auch durch das Reisen verändert habe. Die Jahre, die ich alleine gereist bin, haben mich besonders geprägt. Durch die vielen Asien-Trips habe ich eine besondere Liebe zu diesem Kontinent entwickelt, genauso zum Meer, das ich mit meinem Mann meistens mehrmals im Jahr besucht habe. Früher konnten mich nur Berge begeistern.

  • Sprich meinen Lesern doch eine Empfehlung aus: Wo sollte man unbedingt mal hinreisen? Gibt es einen Geheimtipp?

Nach Laos. Laos wird bei Planungen für Südostasien gerne übersehen. Mich haben die schöne Flusslandschaft des Mekong und die exotische Architektur tief beeindruckt. Ich empfehle, dort auf jeden Fall einen Wasserfall zu besuchen. Ich dachte erst, Wasserfälle in Südostasien seien alle gleich, aber die Erfahrung in Laos hat mich ziemlich umgehauen.

  • Bei welchem Anbieter (wordpress.com/.org, Blogspot, Jimdo…) bloggst du und bist du damit zufrieden?

Ich benutze WordPress, lasse den Blog aber nicht dort hosten.

  • Was würdest du jemanden sagen, der am überlegen ist, einen Reiseblog zu eröffnen?Tolle Sache, aber weißt Du, was das an Arbeit bedeutet? (lacht)

 

  • Hast du ein (Lebens)Motto?

Ich versuche, glücklich und gesund zu sein und dafür tue ich auch viel. Mir sind materielle Dinge weniger wichtig. Ich konzentriere mich auf liebe Menschen, Erlebnisse und erfüllende Tätigkeiten. Ich denke, dass es für das persönliche Glück wichtig ist, Ziele zu verfolgen. Ich setze mir regelmäßig welche. Für die Gesundheit esse ich sehr bewusst, bewege mich viel und achte auf Entspannung. Letzteres ist noch verbesserungsfähig. Das habe ich mir fest für 2018 vorgenommen. Hier stehen mehr Meditation, Yoga und Qi Gong auf meinem Programm.

  • Zu guter Letzt: Möchtest du den Lesern noch etwas mitteilen?Du suchst auf Deinen Reisen nach besonderen Erlebnissen jenseits ausgetretener Pfade?
    Dann würde ich mich freuen, wenn Du mich mal auf meinem Blog besuchst.
Bild Ricarda von Hiddentraces
© Ricarda von Hiddentraces 2018
Vielen Dank für deine Teilnahme, Ricarda. Wieder habe ich gelernt, welche Intention hinter dem Blog steckt und welche Ziele Traumziele sind. Bitte schaut euch auch die vorherigen Interviewpartner an und freut euch schon auf alle weiteren Teilnehmer.

Du möchtest deinen Blog auch vorstellen? Dann schicke mir eine Email an reiseeuleblog(at)web.de und ich sende dir die Interviewfragen. Bitte sende mir ein Foto von dir oder eines, welches deinen Reiseblog widerspiegelt im Querformat jpeg mit. Natürlich musst du die Rechte am Bild besitzen. Ich sage dir rechtzeitig Bescheid, wann dein Interview online geht.

Die Serie soll immer samstags, wahrscheinlich 14tägig, online gehen. Bei hoher Nachfrage auch wöchentlich. Und nun dürft ihr gerne noch Kommentare hinterlassen.

© DieReiseEule 1/2018

Ich freue mich sehr über einen konstruktiven Text von dir

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.