Heute: Patotra

Heute stellt Ellen aus der Schweiz ihren Reiseblog Patotra vor

  • Die Einstiegsfrage schlechthin: Warum heißt dein Blog, wie er heißt? Wie kamst du auf den Namen?

Mir war es wichtig, einen Namen zu finden, den ich markenrechtlich schützen kann. Das hat sich auch mittlerweile schon einige Male bewährt. Zum Beispiel, als plötzlich eine Blog-Klon mit einer anderen Top Level Domain im Netz auftauchte.

Der Name muss dafür einige Kriterien erfüllen. Ich habe sehr lange überlegt, bis ich auf Patotra, kurz für Passion to travel kam.

  • Bedienst du eine Nische oder wo liegt dein Schwerpunkt, worüber bloggst du hauptsächlich?

Ich blogge über Reisen, nah und fern. Untern Anderem auch über Reisen mit Kindern und Teenagern. Ich reise sehr gerne mit der ganzen Familie und bin Mutter von drei Teenagern.

  • Nenne mir doch bitte die Top 10 auf deiner Bucket List

Eine echte Bucket List habe ich gar nicht und wenn ich diese hätte, würde die sich vermutlich ständig ändern. Aber natürlich bringe ich locker zehn Träume zusammen.

  1. Hawaii: Ich liebe Inseln und Vulkane faszinieren mich sehr. Daher ist Hawaii schon lange ein sehr grosser Traum von mir.
  2. Madagaskar: Die Natur!!!
  3. Die Nordlichter sehen!
  4. Island erleben
  5. Zu Pferd durch die Mongolei
  6. Endlich mal wieder nach Russland reisen. Ich war vor über zwanzig Jahren einige Male in Russland unterwegs, bis zum Baikalsee. Seit ich eine Familie habe, habe ich es leider nicht mehr geschafft.
  7. Südamerika. Im letzten Jahr habe ich Kolumbien mit Familie bereist. Eine Reise, die mich sehr begeistert hat und Lust darauf gemacht hat, mehr von diesem Kontinent zu sehen.
  8. Karibikinseln. Als Inselfan gehören die auf jeden Fall unter die Top Ten der Reisewünsche.
  9. Mehr von Thailand erleben. Ein paar Ecken kenne ich ja bereits, aber ich würde gerne noch mehr von diesem Land sehen.
  10. Inseln – fast egal wo und je kleiner und ursprünglicher, desto besser. Das Eintauchen in den Mikrokosmos kleiner Inseln ist für mich immer etwas Besonderes!
  • Welche Reise hat dich am meisten geprägt?

Schwierige Frage. Ich glaube die meisten meiner Reisen haben mich irgendwie geprägt.

Die Reisen nach Irland als Kind und auch als Erwachsene zum Beispiel. Irland ist ein Land, das es schafft mich immer wieder auf den Boden zu holen und die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu erkennen.

Thailand mit seinen offenen Menschen, die immer in Lächeln übrig haben, hat mein Herz berührt.

Ähnlich habe ich das auf den Philippinen erlebt.

Kolumbien mit seiner umwerfenden Natur und seinen liebenswürdigen Menschen hat mich sehr beeindruckt. Ich habe sehr viel Respekt davor, wie es dieses Land geschafft hat, sich positiv zu entwickeln.

  • Sprich meinen Lesern doch eine Empfehlung aus: Wo sollte man unbedingt mal hinreisen? Gibt es einen Geheimtipp?

Unbedingt Kolumbien! Mein Geheimtipp wäre, nicht zu lange zu warten. Noch ist das Land sehr ursprünglich und wenig touristisch verdorben. Ich befürchte, dass sich das auf lange Sicht ändern könnte.

  • Bei welchem Anbieter (wordpress.com/.org, Blogspot, Jimdo…) bloggst du und bist du damit zufrieden?

Ich blogge auf WordPress und ich bin zufrieden damit.

  • Was würdest du jemanden sagen, der am überlegen ist, einen Reiseblog zu eröffnen?

Das kommt sehr darauf an, mit welchem Ziel man diesen Reiseblog betreiben möchte.

Wenn es darum geht, erfolgreich zu sein, oder gar Geld damit zu verdienen, würde ich eher abraten. Die Flut an neuen Reiseblogs nimmt täglich zu und es wird immer schwieriger sich zu etablieren. Ausserdem unterschätzen die Meisten die Arbeit, die dahinter steckt.

Wenn man den Blog nur aus Spass und Freude betreiben möchte: go for it!

  • Hast du ein (Lebens)Motto?

Lebe jetzt! Das Leben lässt sich nicht aufschieben!

  • Zu guter Letzt: Möchtest du den Lesern noch etwas mitteilen?

Reist mit offenen Augen und offenen Herzen! Unsere Welt ist wunderschön!

patotra
© Ellen vom Blog Patotra 2017
Vielen Dank für deine Teilnahme, Ellen. Es ist immer wieder eine Freude für mich zu erfahren, wer und welche Intention hinter dem Blog steckt. Bitte schaut euch auch die vorherigen Interviewpartner an und freut euch schon auf alle weiteren Teilnehmer. Nächste Woche stellt sich Ina von „Mit Kind im Rucksack“ den Interviewfragen.

Du möchtest deinen Blog auch vorstellen? Dann schicke mir eine Email an reiseeuleblog(at)web.de und ich sende dir die Interviewfragen. Bitte sende mir ein Foto von dir oder eines, welches deinen Reiseblog widerspiegelt im Querformat jpeg mit. Natürlich musst du die Rechte am Bild besitzen. Ich sage dir rechtzeitig Bescheid, wann dein Interview online geht.

Die Serie soll immer samstags, wahrscheinlich 14tägig, online gehen. Bei hoher Nachfrage auch wöchentlich. Und nun dürft ihr gerne noch Kommentare für Ellen und mich hinterlassen.

© DieReiseEule 11/2017

6 Kommentare zu „Heute: Patotra

  1. Hallo und vielen Dank für die schöne Serie. Vielleicht sollten wir auch mal mitmachen.
    Uns würde schon interessieren, ob es wirklich so wichtig ist, den Blognamen rechtlich zu schützen. Hat da noch jemand Erfahrungen gemacht?
    Schöne Grüße von Silke und Thomas – Outdoor Hochgenuss.

    Gefällt mir

    1. Hallo Silke und Thomas,

      wie wichtig der Schutz ist, kann ich leider auch nicht beantworten. Aber vielleicht liest jemand mit und gibt einen Kommentar diesbezüglich ab. Würde mich auch interessieren.

      Herzliche ReiseEuleGrüße

      Gefällt mir

  2. Wieder ein sehr spannender Beitrag! Ich mag diese Serie sehr, weil sie zeigt, wie ähnlich man manchen Menschen ist, und wie unterschiedlich dennoch. Die verschiedenen Ziele, Ideen, Motivationen… Und immer wieder sympathische Menschen. Danke dafür und liebe Reisegrüsse, Miuh

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über einen netten Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s