Zusammenfassung [Blogparade] Die schönsten Blumen und Blüten

Endlich ist der Frühling da und es beginnt zu blühen und zu grünen. Im Garten gegenüber erfreut der mit rosa Blüten übersäte Kirschbaum mein Herz. Wenn jetzt wieder die Sonne raus kommt, dann ist alles gut.

Es sind die kleinen Glücksmomente im Leben, die das Herz erwärmen.

Anfang des Jahres war alles ziemlich grau in grau und weil mir beim Anblick der Gärten und des verdeckten Himmels die Decke mehr oder weniger auf den Kopf fiel, rief ich zur Blogparade auf.

Vierzehn Blogs sind meinem Aufruf gefolgt und haben die schönsten Blumen- und Blütenbilder aus den Archiven gekramt (ich hoffe, ich habe keinen Blog übersehen, sonst bitte melden!). Ich war ganz begeistert, nicht nur wegen der Vielfalt und der liebevollen Texte, sondern auch, weil nicht nur Reiseblogs daran teilgenommen haben. Schließlich war es ein Thema, zu dem viele etwas beitragen konnten. Ganz herzlichen Dank für eure Berichte.

Kommen wir mal zu den einzelnen Teilnehmern:

Die Kleingärtner.de haben mich mit wunderschönen Fotos aus dem Garten beglückt. Die Sonnenblumen waren mein Highlight.

Genuss Touren verzauberte mich mit exotischen Bildern aus Südafrika. Beeindruckt hat mich insbesondere das Foto mit den roten Dolden vor der Küstenperspektive.

Ferngeweht und aufgesammelt hat Sabine Blütenansichten aus der ganzen Welt. Auch im Winter blüht es. Je nachdem, wo man sich befindet. Da ich 2018 nach Namibia möchte, haben mich die Bilder von dort von der Reise träumen lassen.

Frank von Finde dich selbst unterstrich seinen Beitrag mit passenden Gedichten. Seine Kornblumen waren der Hammer.

Austria Insiderinfo zeigt uns 7 Frühlingsblumen, die man kennen muss. Ganz zart kommt die Zugabe, der Seidelbast daher. Mein Favorit.

Habt ihr die roten Lilien von Freiheitsflüstern gesehen? Wenn nicht, dann schaut unbedingt dort vorbei.

Lia Rienzi ist mit ihrem Herzen in Italien zu Hause. Von dort hat sie viele Fotos mitgebracht. Wusstet ihr schon, wie die Blüten des Granatapfels aussehen? Ich nicht, aber ich bin ganz begeistert davon.

Mit einer Blütenflut verwöhnt mich Cache’n’Travel, die ich sogar beim Reiseblogger Stammtisch Frankfurt schon persönlich kennenlernen durfte. Daher haben sie auch Fotos aus dem Rhein-Main-Gebiet in petto. Und mit roten Rosen kriegt man mich immer…

Und noch eine Sabine hat teilgenommen. Mit ihrem bunten Blog wortgeflumselkritzelkram überzeugt sie mich schon lange und die Bilder, die überwiegend aus dem heimischen Garten stammen (wie die Narzissen), sind wunderbar.

Lieschen Radieschen reiste nach Südafrika und brachte Fotos aus dem Botanischen Garten Kirstenbosch in Kapstadt mit. Eine Oase der Entspannung. Wow!

Auf BellasLichtwerk’s Blog findest du neben Farbfotos auch sensationelle Schwarzweiss-Bilder von Blüten, die vergessen lassen, dass ich eigentlich dem Grau entfliehen wollte.

Blumen und Segeln passt nicht zusammen? Steffi von Segeln mit Yemanja beweist das Gegenteil, obwohl sie selbst mehr die Gärtnerin ist, was sie anhand der sehenswerten Fotos belegt hat. Die Lotusblüten sind so schön.

Mit einem ganz besonderen Bericht über essbare Blüten auf Malta hat Geheimtippreisen teilgenommen. Leider konnte ich dort keinen Kommentar auf dem Blog hinterlassen. Das System schmiss mich immer raus.

Sozusagen außer Konkurrenz kam heute noch die Bilderschau von A+K Weltenbummler herein. Die Bilder von den blühenden Kakteen in den USA sind traumhaft schön.

Die Sieger

Wie versprochen küre ich ganz subjektiv nun drei Siegerfotos.

Platz 3

Eine heimische Blüte, die zu gerne übersehen wird, verdient die Bronzemedaille. Klatschmohn in verschiedenen Stadien hat Frank von finde-dich-selbst.net abgelichtet und diese dekorative Blüte, die den Kopf hängen lässt, erweicht mein Herz.

SONY DSC
Klatschmohn – Foto © Frank von finde-dich-selbst.net

Platz 2

Die Blütenwelt Südafrikas hat mich begeistert. Die Fotos machen Lust, endlich auch diesen Kontinent zu erobern. Daniela Köster von Genuss Touren hat zu Recht die Silbermedaille verdient.

Blüte-in-Grootbos genuss touren
Fynbos – Foto © by Daniela Köster von Genuss Touren

Platz 1

Horst von Austria Insiderinfo hat mich mit dem Foto des zarten Seidelbast überzeugt und das, obwohl rosa eigentlich gar nicht meine Farbe ist.

Seidelbast Austria Info
Seidelbast – Foto © by Horst von Austria Insiderinfo

 

Die Rechte an den Fotos liegen bei den einzelnen Fotografen. Eine Nutzung bedarf deren Zustimmung. Ich danke allen Teilnehmern, die mir den Vorfrühling versüßt haben.

 

© DieReiseEule 3/2017

7 Kommentare zu „Zusammenfassung [Blogparade] Die schönsten Blumen und Blüten

  1. Liebe ReiseEule
    Vielen Dank für das liebe nochmalige Erwähnen meines Beitrages 🙂
    Dass Dich Blogger / meine Kommentarfunktion immer rauschmeisst sollte natürlich nicht so sein… Entschuldigung! Hoffentlich war das nur vorübergehend.
    Liebe Grüsse von unterwegs in einem Traum von 1001 Nacht (mit nur wenigen Wüstenblumen), Miuh

  2. Servus Reise-Eule!

    Wow – erster Platz mit meinem Bonusbild. Freut mich sehr, dass dir der Seidelbast so gut gefällt!
    Danke auch für deine Mühe mit der Fotoparade!

    Have fun
    Horst

Ich freue mich über einen netten Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s