Faszination Wolken

Ich bin ein weiters Mal dem Aufruf einer Blogparade gefolgt, weil ich das Thema Wolken toll finde. Es wird nur wenig Text geben, aber dafür ganz viele schöne Fotos zu träumen. Nachdem ich meine Bildersammlung durchforstet habe, habe ich festgestellt, dass ich auf gut 2/3 der Fotos immer ein Flugzeug mit drauf habe. Das liegt sehr wahrscheinlich daran, dass ich oft am Flughafen bin.

Wolken und Flugzeug sind für mich die perfekte Kombination für Fernweh. Kaum steigt man in den Flieger durchstößt man bereits kurz nach dem Abheben die Wolkendecke und hat den Blick von oben auf das Szenario, dass mich immer an eine schöne, warme Badewanne mit Schaumbad erinnert.

20160601_082749
Die Alpen stechen aus dem Schaumbad heraus

Bei myeverydaylife.de von Bee findet ihr ganz viele andere Wolkenbilder, denn dort wurde die Parade gestartet. Sie läuft noch bis zum 13. November 2016 und Mitstreiter kann es nie genug geben. Ich selbst stöbere gerne in den Blogs, besonders wenn es um Fotos geht.

dre_5453
Luftaufnahme – wie hingetupft wirken die wenigen Wolken

Jetzt komme ich zu den Bildern, die vom Boden aus gemacht wurden. Zum Einstieg ein paar Fotos, die während meiner Reisen entstanden.

20160729_183432
Das Rheinufer bei Mainz
rostock2-2
Keine klassischen Haufenwolken, sondern ein Laken aus Wolken
rostock-78
Rostock – auch hier eine fast geschlossene Wolkendecke
rostock-1
Ganz zarte Schleierwolken
barth-und-dars-17
Meer und Wolken gehören in Deutschland irgendwie zusammen, oder nicht?
dre_4758
Der Himmel über dem Sitz des Bundespräsidenten, die Sonne kämpft sich durch

Komme ich jetzt mal zu meinen Wolkenbildern mit Flugzeugen. Erst mal ein paar, die tagsüber entstanden. Zwei Ausreißer haben sich auch dazwischen gemogelt. Ihr werdet es sehen.

1flughafen-17
Die Wolken sind viel tiefer. Der Flieger wird weiter durch die Sonne fliegen.
dre_7026
Kurz nach dem Start durchstößt man schon die Haufenwolken
fra_7103
Im Sommer lösen sich die Wolken schnell auf
996_8314
Drei Flieger, wenig Wolken. Wie diese wohl von oben ausgesehen haben?
996_8383
Start bei geschlossener Wolkendecke
2flughafen-170
Auch andere Flugobjekte sind unterwegs. Allerdings unterhalb der Wolken.
998_8126
Anlauf und keine 5 Minuten später kann der Flieger sich sonnen.
995_8950kopie
Ein bisschen schwarz-weisse Dramatik

 

996_8465
Ohne Worte – einfach genießen

Meine letzten Aufnahmen zu dem Thema zeigen die verschiedenen Stadien des Sonnenuntergangs. Wolken bekommen hier eine ganz neue Dimension. Die Farben changieren von gelb über orange zu rot und violett. Das gibt besonders dramatische Effekte.

995_9016
Kurz vor Beginn des Sonnenuntergangs
dre_6868
Sunset beginnt
rostock2-3
Ohne Wolken hätte das Bild nicht den gleichen Effekt
rostock-12
Schleierwolken imSonnenuntergang – Rostock
dre_6859
Die Wolken beginnen zu brennen
dre_6850
Farbengewaltig, oder nicht?
dre_6798
Gerade die Wolkenlöcher bringen hier den dramatischen Eindruck
dre_6831
Blau, gelb, orange, grau – alle Farben vorhanden
996_8879
Die Wolkendecke grau, der Himmel gelb-orange
dre_6771
Muss man hierzu noch etwas sagen?
dre_5989
Die Nacht über dem Rhein-Main-Flughafen ist angebrochen

Das war eine kleine Auswahl meiner Wolkenformationen. Ich hoffe, ihr hattet Spaß daran. Mal schauen, ob ich aus dem Flugzeug demnächst ein paar neue Aufnahmen machen kann. Fensterplätze habe ich reserviert.

© DieReiseEule 11/2016

 

 

20 Kommentare zu „Faszination Wolken

  1. So schöne Bilder, da kommt bei mir ein Gefühl der Sehnsucht auf. Wonach kann ich nicht einordnen aber sie berühren mich. Besonders das Bild „Muss man hierzu noch etwas sagen“. Seuuufz!

  2. Liebe Reiseeule
    Deine Fotos zeigen super schöne und Vielfältige Himmel… Vor allem die mit den Flugzeugen halten schön diese Momente fest, wenn man durch die Wolken fliegt!
    Ich liebe Wolken und überhaupt die verschiedenen Himmels-Ansichten und Phänomene… So habe ich auf meinem Blog sogar die Rubrik „der Himmel über…“ Eingerichtet, wo ich immer wieder die Sicht in Richtung Himmel, aber auch vom Flugzeug in Richtung Wolken und Erde zeige.
    Liebe Grüsse, Miuh

  3. Tolle Fotos – grüble gerade ob der Vogel eine Schwalbe sein könnte (wegen dem langen Gefieder hinten aber denke die Flügel passen nicht) – am besten gefallen mir die Sonnenuntergangswolken, ich liebe es auch sehr wenn Wolkenlöcher für diese „Streifenoptik“ sorgen, das hat dann manchmal ein wenig etwas mystisches …
    Zitat: „Blick von oben auf das Szenario, dass mich immer an eine schöne, warme Badewanne mit Schaumbad erinnert.“ – Ich denke dabei oft an eine Winterlandschaft 🙂

    1. Die Streifenoptik fasziniert mich auch immer wieder.
      Winterlandschaft kannst du aktuell ja wieder haben. Zwar nicht bei mir, aber nur wenige Kilometer weiter hat es mächtig geschneit.

  4. Liebe Liane,

    Ja, da sind schon viele Flugzeuge drauf, aber das passt doch super 🙂 Du zeigst ja wirklich viele Bilder aus unterschiedlichsten Perspektiven, ich muss sagen, da sind in meinen Augen ganz tolle dabei. Zum Beispiel finde das s/w Drama sehr schön und auch die farbengewaltigen. Sehr, sehr schön. Vielen Dank für deine Teilnahme.

    Liebe Grüße, Bee

  5. wow, wow, wow liebe Liane,
    echt schöne Bilder… Da packt einen das Reisefieber…
    Vor allem beim vorletzten Bild „Muss man hierzu noch etwas sagen?“ NEIN… da öffnet sich einfach das Herz und man ist offen für alles…
    Danke dass du diese Bilder und somit auch deine Erfahrung teilst.
    lg Walter

  6. Hat dies auf lebenslichtpfade rebloggt und kommentierte:
    Wolken üben eine ganz eigene Faszination aus. Manchmal dramatisch, dann wieder wie eine weiche Decke…
    Für mich sind Flugzeuge und Wolken die perfekte Kombination für Fernweh. Mit und ohne Sonnenuntergang. Aber schaut selbst.

Kommentare sind geschlossen.